Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

26.01.2017 | Original Paper | Ausgabe 9/2017

Journal of Materials Science 9/2017

The influence of H2O2 on the properties of CeO2-ZrO2 mixed oxides

Zeitschrift:
Journal of Materials Science > Ausgabe 9/2017
Autoren:
Jie Deng, Yi Zhou, Yajuan Cui, Li Lan, Jianli Wang, Shandong Yuan, Yaoqiang Chen
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1007/​s10853-017-0765-7) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

A series of ceria-zirconia (CZ) mixed oxides were prepared by coprecipitation, in which different amounts of H2O2 were added to investigate the influence of H2O2 on the properties of CZ. Modifications in structure, oxygen storage capacity, reducibility and thermal stability were studied systematically. The X-ray diffraction (XRD) and X-ray photoelectron spectroscopy (XPS) results revealed that the thermal stability of the material was dramatically improved by the addition of H2O2, which was mainly due to the increase of the solubility of ZrO2 in ceria from 4.7 to 69.3%. The study of UV Raman spectroscopy confirmed that the concentration of defect sites of CZ materials increased with increasing H2O2/Ce molar ratio. The material prepared with H2O2/Ce molar ratio of 2 (CZ-2) exhibited the highest structural stability, the solubility of which was 68.8 and 69.3% before and after thermal treatment, and it maintained a homogeneous single cubic phase even after aging treatment at 1000 °C for 3 h. Also the highest thermal stability of the oxygen storage capacity (OSC) was found in CZ-2, which showed the reduction rates of 80.4 and 76.4% before and after thermal treatment. Moreover, a reaction mechanism of H2O2 and metal ions in the mixed precursor solution was assumed, in which the cerium-peroxide bridge-zirconium complex structure was proposed.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (DOCX 16 kb)
10853_2017_765_MOESM1_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2017

Journal of Materials Science 9/2017Zur Ausgabe

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise