Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Original Empirical Research | Ausgabe 3/2011

Journal of the Academy of Marketing Science 3/2011

The influence of redemption time frame on responses to incentives

Zeitschrift:
Journal of the Academy of Marketing Science > Ausgabe 3/2011
Autoren:
Michelle L. Roehm, Harper A. Roehm Jr.
Wichtige Hinweise
This research was supported by research funding from the Wake Forest University Schools of Business.

Abstract

In the present research, Construal Level Theory is used to predict that consumers will mentally characterize incentive offers differently as a function of their redemption time frames. Data from two experiments indicate that concrete features, such as the face value of an offer or its mode of presentation (as a dollar figure or as a percentage discount), are prominent for incentives with short time frames but not for incentives with long ones. In the latter case, abstract features, such as the incentive’s goal congruity or fit with personal values, are more likely to influence responses.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2011

Journal of the Academy of Marketing Science 3/2011Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für Web-Exzellenz im Online-Handel

Erfolgsbeispiele für erfolgreiche Online-Unternehmen gibt es viele. Best Practices für Web-Exzellenz ergeben sich aus der bestmöglichen Umsetzung der Erfolgsfaktoren, die sie auf der anderen Seite aber auch maßgeblich mit bestimmt haben. Lesen Sie hier, was Sie von den Unternehmen lernen können, die zu Recht als "exzellent" bezeichnet werden können.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise