Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2015 | Ausgabe 1/2015

Journal of Business Ethics 1/2015

The Influence of Regulatory Approach on Tone at the Top

Zeitschrift:
Journal of Business Ethics > Ausgabe 1/2015
Autoren:
Bradley Lail, Jason MacGregor, Martin Stuebs, Timothy Thomasson

Abstract

We discuss how the approach taken by regulators to address financial reporting issues has a significant influence on tone at the top. While tone must ultimately be established internally, regulators are more likely to have a positive impact on the quality of financial reporting by addressing organizational tone. A strong tone at the top should ensure that the financial reports are characterized by greater transparency and complete disclosures, and a regulator’s response will depend upon their perspective as to what motivates management. A compliance-based approach, rooted in agency theory’s assumption that managers act in their own best interests, seeks to mandate desirable behavior through elevated monitoring and reduced managerial discretion. Alternatively, an empowerment-based approach rooted in stewardship theory views managers as trustworthy guardians and grants them greater discretion without burdensome external monitoring. In practice, regulations fall on a continuum between these two approaches. To illustrate the continuum between compliance and empowerment, we present three cases in financial and tax reporting and examine the outcomes of these recent regulatory responses. We then provide conclusions regarding the effectiveness of each regulation by considering how tone was influenced within organizations.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2015

Journal of Business Ethics 1/2015 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie können Sie Stress im Fernstudium bewältigen?

Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Disziplin. Das bedeutet oft Stress - Prüfungsstress, Abgabetermine, Zeitdruck… Stress wird dann zum Problem, wenn wir ihn nicht mehr im Griff haben. Wenn wir die Ursachen und auch Auswirkungen von Stress verstehen, ist das ein wichtiger Schritt hin zu einem erfolgreichen Stressmanagement. Lesen Sie in diesem Auszug aus dem Fachbuch "Stressmanagement im Fernstudium" wie Sie Ihren Stress effektiv bewältigen können. Inklusive Selbsttest.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise