Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

16.07.2016 | Original Paper | Ausgabe 11/2016

Biodiversity and Conservation 11/2016

The more the merrier? Multi-species grazing of small herbivores mediates plant community impacts

Zeitschrift:
Biodiversity and Conservation > Ausgabe 11/2016
Autoren:
Jiapeng Qu, Weihong Ji, James C. Russell, He Zhang, Yanming Zhang
Wichtige Hinweise
Communicated by Karen E. Hodges.

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1007/​s10531-016-1178-7) contains supplementary material, which is available to authorized users.
This research was conducted in a manner that complies with current Chinese laws.

Abstract

Small herbivores play keystone functional roles in grassland ecosystems. Recognising the combined effects where herbivores co-exist is important for guiding grassland restoration and biodiversity conservation. On the Tibetan Plateau, both plateau pikas and Himalayan marmots are regarded as pests by Tibetan people and local government, but little is known about their combined effects. We conducted a field study to determine the combined effects of pikas and marmots on plant biodiversity and vegetation structure. Plateau pikas alone consistently reduced the plant height and diversity and increased the vegetation cover of physically unpalatable plants. However, the co-existence of marmots with pikas decreased the vegetation cover of physically unpalatable plants, while increasing the cover of palatable plants and plant diversity, ultimately changing the impact of pikas alone and modulating aspects of the plant community. These results illustrate that increasing the abundance and richness of small herbivores in grassland ecosystems may promote plant diversity and benefit vegetation restoration rather than aggravate the degradation of grasslands.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (DOCX 26 kb)
10531_2016_1178_MOESM1_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2016

Biodiversity and Conservation 11/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise