Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Ausgabe 2/2011

Marketing Letters 2/2011

The out-of-region bias: Distance estimations based on geographic category membership

Zeitschrift:
Marketing Letters > Ausgabe 2/2011
Autoren:
Caglar Irmak, Rebecca Walker Naylor, William O. Bearden

Abstract

This research addresses estimations of distance, an important factor in numerous consumer decisions (e.g., store choice, willingness to pay for travel). Our central hypothesis is that when two places are located in the same geographic category, individuals estimate them to be closer to each other than when they are located in different categories, a bias we term “the out-of-region bias.” In study 1, we demonstrate that participants are more willing to visit a store located in the city in which they live rather than a store located in a neighboring city because they mistakenly think that a store in their city is closer to home. In studies 2a and b, we show that the out-of-region bias leads consumers to express higher willingness to pay for an airline ticket that involves travel across versus within regions because they inaccurately estimate greater distance between cities that are located in different regions (vs. the same region). Study 2a also demonstrates that the out-of-region bias is ameliorated in the presence of a map, indicating that the bias is a conceptual (vs. perceptual) bias, and study 2b rules out an alternative explanation for our results based on consumers’ tendency to exaggerate north–south distances.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2011

Marketing Letters 2/2011 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Entwicklung einer Supply-Strategie bei der Atotech Deutschland GmbH am Standort Feucht

Die Fallstudie zur Entwicklung der Supply-Strategie bei Atotech Deutschland GmbH beschreibt den klassischen Weg der Strategieentwicklung von der 15M-Reifegradanalyse über die Formulierung und Implementierung der Supply-Rahmenstrategie. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht die Ableitung und Umsetzung der strategischen Stoßrichtungen sowie die Vorstellung der Fortschreibung dieser Strategie. Lesen Sie in diesem Whitepaper, wie die Supply-Strategie dynamisch an die veränderten strategischen Anforderungen des Unternehmens angepasst wurde. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise