Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2009 | Paper | Ausgabe 8/2009

Hydrogeology Journal 8/2009

The role of faulting on surface deformation patterns from pumping-induced groundwater flow (Las Vegas Valley, USA)

Zeitschrift:
Hydrogeology Journal > Ausgabe 8/2009
Autoren:
Martin Hernandez-Marin, Thomas J. Burbey

Abstract

Land subsidence and earth fissuring can cause damage in semiarid urbanized valleys where pumping exceeds natural recharge. In places such as Las Vegas Valley (USA), Quaternary faults play an important role in the surface deformation patterns by constraining the migration of land subsidence and creating complex relationships with surface fissures. These fissures typically result from horizontal displacements that occur in zones where extensional stress derived from groundwater flow exceeds the tensile strength of the near-surface sediments. A series of hypothetical numerical models, using the finite-element code ABAQUS and based on the observed conditions of the Eglington Fault zone, were developed. The models reproduced the (1) long-term natural recharge and discharge, (2) heavy pumping and (3) incorporation of artificial recharge that reflects the conditions of Las Vegas Valley. The simulated hydrostratigraphy consists of three aquifers, two aquitards and a relatively dry vadose zone, plus a normal fault zone that reflects the Quaternary Eglington fault. Numerical results suggest that a 100-m-wide fault zone composed of sand-like material produces: (1) conditions most similar to those observed in Las Vegas Valley and (2) the most favorable conditions for the development of fissures to form on the surface adjacent to the fault zone.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2009

Hydrogeology Journal 8/2009 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise