Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Research Article | Ausgabe 3/2011

Management International Review 3/2011

The Stability of Offshore Outsourcing Relationships

The Role of Relation Specificity and Client Control

Zeitschrift:
Management International Review > Ausgabe 3/2011
Autoren:
Dr. Stephan Manning, Prof. Arie Y. Lewin, Marc Schuerch

Abstract

  • Offshore outsourcing of administrative and technical services has become a mainstream business practice. Increasing commoditization of business services and growing client experience with outsourcing have created a range of competitive service delivery options for client firms.
  • Yet, data from the Offshoring Research Network (ORN) suggests that, despite increasing market options and growing client expectations related to service quality and cost efficiency, clients typically renew provider contracts and develop longer-term relationships with providers. Based on ORN data, this paper explores drivers of this phenomenon.
  • The findings suggest that providers promote contract renewal by making client specific investments in software, IT infrastructure and training, and by involving clients in outsourcing operations, thereby increasing relation specific joint equity and creating opportunities for client monitoring and control. Interestingly, these strategies apply to routine rather than knowledge-intensive tasks, and are more likely to be applied by large rather than small providers. Surprisingly, high degree of contract specification makes contract renewal less likely.
  • The paper contributes to the growing literature on strategic outsourcing of business services and the importance of governance mechanisms addressing “hidden costs” as well as “hidden benefits” of offshore outsourcing relationships.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Management International Review

MANAGEMENT INTERNATIONAL REVIEW is a double-blind refereed journal that aims at the advancement and dissemination of research in the fields of International Management.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2011

Management International Review 3/2011 Zur Ausgabe

Biblio Service

Biblio Service

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Voraussetzungen für die wirtschaftliche additive Fertigung

Viele Unternehmen stellen die technische Umsetzbarkeit oder die Wirtschaftlichkeit additiv gefertigter Produkte in Frage und zögern bei der Anwendung. Mit einer neuen Denkweise führt die additive Fertigung jedoch zu höherer Wirtschaftlichkeit und Vorteilen im Wettbewerb, wie Kegelmann Technik in diesem Beitrag beschreibt.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise