Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Das Buch behandelt alle wesentlichen Aspekte zur grundlegenden Berechnung thermischer Energiesysteme. Es versetzt Studierende und Ingenieure in die Lage, reale Komponenten und Systeme tatsächlich zu berechnen und zu konstruieren und ist damit eine ideale Fortsetzung der grundlagenorientierten Bücher zur Thermodynamik, Fluidmechanik und Wärmeübertragung. Neben den klassischen Komponenten und Anlagen zur Energieversorgung werden auch die an Bedeutung gewinnenden Technologien, wie Windkraftanlagen und Wärmepumpen im Detail behandelt.

Alle Beispiele sind als Mathcad-Programme im Internet herunterladbar, ebenso wichtige Diagramme und Programme zur Berechnung der Stoffwerte.

Die Zielgruppen

- Studierende des Maschinenbaus und der Verfahrenstechnik

- Planer und Entwickler im Bereich Thermische Energiesysteme

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Thermische Energietechnik

Peter von Böckh, Matthias Stripf

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Hubkolbenmaschinen

Peter von Böckh, Matthias Stripf

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Hubkolbenkompressoren

Peter von Böckh, Matthias Stripf

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Brennkraftmaschinen

Peter von Böckh, Matthias Stripf

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Dampfkreisprozess

Peter von Böckh, Matthias Stripf

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Gasturbinen

Peter von Böckh, Matthias Stripf

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. GuD-Kraftwerke

Peter von Böckh, Matthias Stripf

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Kreiselpumpen

Peter von Böckh, Matthias Stripf

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Wärmepumpen

Peter von Böckh, Matthias Stripf

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Windkraftanlagen

Peter von Böckh, Matthias Stripf

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Berechnung von Stoffeigenschaften

Peter von Böckh, Matthias Stripf

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und die Potenziale des maschinellen Lernens für die Industrie

Maschinelles Lernen ist die Schlüsseltechnologie für intelligente Systeme. Besonders erfolgreich ist in den letzten Jahren das Lernen tiefer Modelle aus großen Datenmengen – „Deep Learning“. Mit dem Internet der Dinge rollt die nächste, noch größere Datenwelle auf uns zu. Hier bietet die Künstliche Intelligenz besondere Chancen für die deutsche Industrie, wenn sie schnell genug in die Digitalisierung einsteigt.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise