Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Das Buch fasst den aktuellen Stand der wichtigsten thermischen Aspekte einer umrichtergespeisten elektrischen Maschine zusammen. Neben den typischen Themen wie Modellierung, Wirkungsgradoptimierung oder Widerstandadaption werden auch Bestimmung von Zeitkonstanten, Temperaturmessung, kT-Adaption, Entmagnetisierung und Alterung der Isolation beschrieben.Schwerpunkte sind praktische Anwendungsmöglichkeiten in Echtzeitsystemen bei der Modellierung und bei der Wirkungsgradoptimierung. Das Buch eignet sich besonders für den Ingenieur mit industrieller Praxis oder als Lehrbuch für Studenten, die sich vertiefend mit elektrischen Antrieben beschäftigen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Einführung

Worum geht es überhaupt?
Mihály Németh-Csóka

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Die verschiedenartigen thermischen Aspekte

Wozu der ganze Aufwand?
Mihály Németh-Csóka

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Grundlagen

Was wir eigentlich schon alle wissen.
Mihály Németh-Csóka

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Temperaturmessung

Einfacher geht es nicht, oder?
Mihály Németh-Csóka

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Thermisches Modell

Schauen wir tiefer rein, als ein Sensor kann!
Mihály Németh-Csóka

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Modellunterstützung durch Temperaturmessung

Und jetzt alles zusammen!
Mihály Németh-Csóka

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Wirkungsgradoptimierung

Und was haben wir davon?
Mihály Németh-Csóka

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise