Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch gibt einen Überblick über robuste und erprobte Instrumente zur Organisationsanalyse und zeigt typische Vorgehensweisen zur Organisationsentwicklung auf.
Organisationsentwicklung ist für die meisten Unternehmen von Bedeutung, da Märkte, Geschäftsfelder, Produkte und nicht zuletzt Prozesse im stetigen Wandel sind. Über Veränderungen der Ablauf- und Aufbauorganisation wird diesen Veränderungen Rechnung getragen. Die Organisation stellt den Handlungsrahmen für die definierte Geschäftsstrategie dar. Organisationsentwicklungen sind daher ein wichtiger Baustein in der Umsetzung von Unternehmensstrategien. Organisationsentwicklungsprojekte bedürfen einer sorgfältigen Vorbereitung, Analyse und Durchführung, da diese meist parallel zum laufenden operativen Geschäft erfolgen. Abhängig von der Problemstellung und Zielsetzung sind ganz unterschiedliche Organisationsanalysen sowie Vorgehensweisen zur Organisationsentwicklung erforderlich.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Einleitung

Stefan Schifferer, Benjamin von Reitzenstein

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Tools und Instrumente zur Organisationsanalyse

Stefan Schifferer, Benjamin von Reitzenstein

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Entwicklung und Beschreibung der Soll-Organisation

Stefan Schifferer, Benjamin von Reitzenstein

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Messkonzept zur Wirkung von Organisationsveränderungen

Stefan Schifferer, Benjamin von Reitzenstein

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Ausblick

Stefan Schifferer, Benjamin von Reitzenstein
Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 – Digitalisierung, Innovationsmanagement und Führung

Industrie 4.0 verändert die Welt, die Branchen, die Unternehmen, die Geschäftsmodelle, die Geschäftsprozesse und die Menschen. Die Veränderungen sind radikal und disruptiv. Mit diesen disruptiven Veränderungen ist das Management heute konfrontiert, muss sich schnell auf die neuen Herausforderungen einstellen und das Unternehmen ganzheitlich neu ausrichten. Warten oder nichts tun ist gefährlich. Was müssen Sie jetzt wissen, tun und beachten? Lesen Sie in diesem Fachbeitrag eine kompakte Zusammenfassung. 
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise