Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

04.02.2017 | Theoretical Development | Ausgabe 3/2017

International Review on Public and Nonprofit Marketing 3/2017

Toward a new conceptualization of health care services to inspire public health. Public national health service as a “common pool of resources”

Zeitschrift:
International Review on Public and Nonprofit Marketing > Ausgabe 3/2017
Autor:
Rocco Palumbo

Abstract

The recent financial crisis weakened Western economies, disclosing their frailties and exerting a strong pressure on the sustainability of their welfare systems. Among others, publicly-funded national health systems, a cornerstone of the “welfare state model” in most of European countries, face a hard period, tightened in the stranglehold between scarce resources and increasing health needs. This paper conceives health services provided by publicly-funded national health systems as “non-excludable”, but “rival” goods. Drawing on this interpretation, publicly-funded national health systems are understood as “common pools of resources”. A theoretical standpoint is adopted to discuss this topic. The article proposes general reasoning and basic remarks, deferring to further developments empirical applications. The paper contributes to the scientific literature by offering a new perspective from which the functioning of publicly-funded national health systems could be investigated. The “Common Pool Resources” theory and the “Institutional Analysis and Development” framework are proposed as key tools to inspire public health policies. They allow to examine in-depth the sustainability issues of publicly-funded national health systems, paving the way for innovative approaches in health care management and marketing.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2017

International Review on Public and Nonprofit Marketing 3/2017 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Entwicklung einer Supply-Strategie bei der Atotech Deutschland GmbH am Standort Feucht

Die Fallstudie zur Entwicklung der Supply-Strategie bei Atotech Deutschland GmbH beschreibt den klassischen Weg der Strategieentwicklung von der 15M-Reifegradanalyse über die Formulierung und Implementierung der Supply-Rahmenstrategie. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht die Ableitung und Umsetzung der strategischen Stoßrichtungen sowie die Vorstellung der Fortschreibung dieser Strategie. Lesen Sie in diesem Whitepaper, wie die Supply-Strategie dynamisch an die veränderten strategischen Anforderungen des Unternehmens angepasst wurde. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise