Skip to main content
main-content

07.06.2018 - 08.06.2018 | Transformation | Köln | Veranstaltung

7. Tournaround-Kongress

Unter Veränderungsdruck – wie Mittelständler und ihre Berater mehr Fahrt aufnehmen

"Turnaroundkongress 2018" – unter diesem Namen wird der Deutsche Gläubigerkongress ab dem Jahr 2018 auftreten. Mit dem neuen Titel des Kongresses des Deutschen Instituts für angewandtes Insolvenzrecht (DIAI) und des Bundesverbands ESUG und Sanierung Deutschland (BV ESUG), der von der Fachzeitschrift return – Magazin für Transformation und Turnaround als Medienpartner präsentiert wird, wird die neue Ausrichtung des zweitägigen Branchenevents untermauert. Anstatt nur eine Zielgruppe, die Gläubiger, anzusprechen, wird künftig mehr auf den Prozess des Wandels eingegangen und das Unternehmen wird in den Mittelpunkt gestellt. 

Dieser Wandel kann vielschichtig sein. Beispielsweise die erfolgreiche Bewältigung einer Krise oder die Transformation eines Geschäftsmodells aus der traditionellen in die digitale Welt oder auch nur die Optimierungen des Unternehmeralltages. Die Tagungsthemen werden dadurch vielschichtiger und interessanter.

Im Jahr 2017 besuchten über 250 Teilnehmer den Kongress. Sie waren vor allem vom hohen Praxisbezug, den konkreten Handlungsanleitungen und ausführlichen Praktikerberichten aus Unternehmens- und Berateralltag begeistert. Dieser Mix wird auch weiterhin Mittelpunkt des Turnaroundkongresses sein. 

Ort: 
Köln

Veranstalter:
Deutsches Institut für angewandtes Insolvenzrecht (DIAI), Bundesverbands ESUG und Sanierung Deutschland (BV ESUG)

Internetseite:
http://www.turnaroundkongress.com/

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Safety & Security – Erfolgsfaktoren von sensitiven Robotertechnologien

Forderungen von Industrie 4.0 nach vollständiger Vernetzung der Systeme geben der "Robotersicherheit" einen besonderen Stellenwert: Hierbei umfasst der deutsche Begriff Sicherheit die – im Englischen einerseits durch Safety umrissene physische Sicherheit – sowie andererseits die durch Security definierte informationstechnische Cyber-Sicherheit. Dieser Fachbeitrag aus der e&i beleuchtet eingehend die wesentlichen Aspekte von Safety und Security in der Robotik.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise