Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Transformationen stadtregionaler Mobilitätssysteme

Chancen und Risiken neuer Mobilitätskonzepte für die Raum- und Verkehrsentwicklung

verfasst von: Jan Garde, Dirk Wittowsky, Ann-Kathrin Lieven, Volker Waßmuth

Erschienen in: Neue Dimensionen der Mobilität

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Wachsendes Verkehrsaufkommen sowie starre Mobilitätssysteme führen zu negativen Belastungen für Umwelt und Klima, Bevölkerung, öffentliche Einrichtungen und Unternehmen. Es wird immer deutlicher, dass sich ohne eine tiefgreifende Transformation in der Stadt- und Mobilitätsstruktur die internationalen und nationalen Klimaschutzziele nicht erreichen lassen können (UBA 2016, Creutzig et al. 2015). Dabei verursacht der motorisierte Straßenverkehr Luftschadstoffe wie Stickstoffdioxid und Feinstaub, Treibhausgase wie Kohlendioxid und Methan sowie Lärm und stellt damit ein gesundheitliches Risiko für die Bevölkerung und Reduzierung der Lebensqualität dar.

Metadaten
Titel
Transformationen stadtregionaler Mobilitätssysteme
verfasst von
Jan Garde
Dirk Wittowsky
Ann-Kathrin Lieven
Volker Waßmuth
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-29746-6_24

Premium Partner