Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | Original Article | Ausgabe 4/2014

Environmental Earth Sciences 4/2014

Treatment of an ECF bleaching effluent with white-rot fungi in an air-lift bioreactor

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 4/2014
Autoren:
Érica S. Souza, João V. B. Souza, Flávio T. Silva, Teresa C. B. Paiva

Abstract

Pulp and paper mills utilise huge amount of natural resources, inorganic and organic materials along with large volume of water in different stages of paper manufacturing, resulting in a significant volume of effluents. The aim of this work was to investigate the treatment of a bleaching effluent [effluent chlorine free (ECF)] from the cellulose industry with white-rot fungi in an air-lift bioreactor. This effluent was submitted to the biological treatment with three white-rot fungi, and, every 24 h for 120 h, analytical tests were performed to analyse the quality parameters of treatment (COD, phenols, colour, pH). Before and after treatment, the effluent was analysed as its molecular mass distribution and absorptivity in the UV/VIS. Lentinus edodes, Trametes versicolor and Trametes villosa promoted similarly significant reductions in the following characteristics: (a) effluent colour (40–44 %), (b) total phenol (30–51 %) and (c) COD (37–43 %). The UV/visible spectrometry reading of the effluent after the fungi treatment showed a reduction in the absorbance of all wavelengths between 260 and 500 nm. The size exclusion HPLC profile of the effluent was modified, and the treatment promoted changes in the intensity of the peaks associated with compounds of high and low molecular weight. Phenoloxidases were produced during the treatment. T. versicolor produced the highest levels of laccase, and L. edodes was the only fungus that produced peroxidases.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2014

Environmental Earth Sciences 4/2014 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise