Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Triagierung und Priorisierung im Falle von Versorgungsengpässen

verfasst von : Michael Schörnig, Isabel Schörnig

Erschienen in: Erkenntnisse aus COVID-19 für zukünftiges Pandemiemangement

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Zu Beginn der COVID-19-Pandemie waren zunächst die Blicke insbesondere auf das italienische Krankenhaus Papa Giovanni XXIII in Bergamo gerichtet. Dies hat sich jedoch mit der weltweiten Ausbreitung der COVID-19-Pandemie sehr schnell geändert. Plötzlich ist auch in Deutschland der Begriff der Triage aus der öffentlichen Diskussion nicht mehr wegzudenken gewesen. Doch wie wäre im Falle von Versorgungsengpässen auf der Grundlage der derzeit herrschenden Rechtslage im deutschen Gesundheitssystem vorgegangen worden? Nach welchen medizinischen Grundlagen wäre im Fall einer derartigen Situation in Deutschland entschieden worden? Welche gesetzlichen Grundlagen wären zu beachten gewesen und auf welche Empfehlungen hätten die behandelnden Ärzte und Ärztinnen zurückgreifen können? Zu diesen aktuell noch nicht abschließend behandelten medizinethischen Fragestellungen höchster Relevanz leistet dieser Aufsatz einen Beitrag.
Literatur
Zurück zum Zitat Bilsdorfer, M., & Sigel, R. (2021). Meilenstein und Stolperstein zugleich? Zur Priorisierung bei Corona-Schutzimpfungen. Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, 40. Jahrgang, 40–44. Bilsdorfer, M., & Sigel, R. (2021). Meilenstein und Stolperstein zugleich? Zur Priorisierung bei Corona-Schutzimpfungen. Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, 40. Jahrgang, 40–44.
Zurück zum Zitat Blöß, T. (2004). Katastrophenmedizin: Zwang zur Selektion. Deutsches Ärzteblatt, 101, 33. A-2216/B-1854/C-1786. Blöß, T. (2004). Katastrophenmedizin: Zwang zur Selektion. Deutsches Ärzteblatt, 101, 33. A-2216/B-1854/C-1786.
Zurück zum Zitat Brade, A., & Müller, M. (2020). Corona-Triage: Untätigkeit des Gesetzgebers als Schutzpflichtverletzung? Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, 39. Jahrgang, 1792–1797. Brade, A., & Müller, M. (2020). Corona-Triage: Untätigkeit des Gesetzgebers als Schutzpflichtverletzung? Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, 39. Jahrgang, 1792–1797.
Zurück zum Zitat Brech, A. (2008). Triage und Recht, Schriften zum Gesundheitsrecht . Schriften zum Gesundheitsrecht, 11. Duncker & Humblot. Brech, A. (2008). Triage und Recht, Schriften zum Gesundheitsrecht . Schriften zum Gesundheitsrecht, 11. Duncker & Humblot.
Zurück zum Zitat Dederer, H., Gierhake, K., & Preiß, M. (2021). Ein Jahr Pandemie – eine Zwischenbilanz aus rechtsphilosophischer und verfassungsrechtlicher Perspektive (Teil2). Covid-19 und Recht, 2. Jahrgang, 522–527. Dederer, H., Gierhake, K., & Preiß, M. (2021). Ein Jahr Pandemie – eine Zwischenbilanz aus rechtsphilosophischer und verfassungsrechtlicher Perspektive (Teil2). Covid-19 und Recht, 2. Jahrgang, 522–527.
Zurück zum Zitat Ehlers, A., Bartholomä, J., & Menghin, D. (2021). Rechtliche Regelung der „Triage“ – Gesundheitssysteme an ihren Grenzen. Medizinrecht, 39(5), 416–423. CrossRef Ehlers, A., Bartholomä, J., & Menghin, D. (2021). Rechtliche Regelung der „Triage“ – Gesundheitssysteme an ihren Grenzen. Medizinrecht, 39(5), 416–423. CrossRef
Zurück zum Zitat Engländer, A., & Zimmermann, T. (2020). Die Covid-19-Pandemie und die Zuteilung von Ressourcen in der Notfall- und Intensivmedizin. Neue Juristische Wochenzeitschrift, 73. Jahrgang, 1398–1402. Engländer, A., & Zimmermann, T. (2020). Die Covid-19-Pandemie und die Zuteilung von Ressourcen in der Notfall- und Intensivmedizin. Neue Juristische Wochenzeitschrift, 73. Jahrgang, 1398–1402.
Zurück zum Zitat Kern, B. (2021). Warum überraschen uns Seuchen? Covid-19 und Recht, 2. Jahrgang, 139–142. Kern, B. (2021). Warum überraschen uns Seuchen? Covid-19 und Recht, 2. Jahrgang, 139–142.
Zurück zum Zitat Laufs, A., Kern, R., & Rehborn, M. (2019). Handbuch des Arztrechts. Beck. Laufs, A., Kern, R., & Rehborn, M. (2019). Handbuch des Arztrechts. Beck.
Zurück zum Zitat Leisner-Egensperger, A. (2021). Impfpriorisierung und Verfassungsrecht. Neue Juristische Wochenzeitschrift, 74. Jahrgang, 202–208. Leisner-Egensperger, A. (2021). Impfpriorisierung und Verfassungsrecht. Neue Juristische Wochenzeitschrift, 74. Jahrgang, 202–208.
Zurück zum Zitat Lin, Y., Niu, K., Seak, C., Wenig, Y., Wang, J., & Lai, P. (2020). Comparison between simple triage and rapid treatment and Taiwan Triage and Acuity Scale for the emergency department triage of victims following an earthquake-related mass casualty incident: A retrospective cohort study. World Journal of Emergency Surgery, 15. https://​doi.​org/​10.​1186/​s13017-020-00296-2. Zugegriffen am 04.02.2022. Lin, Y., Niu, K., Seak, C., Wenig, Y., Wang, J., & Lai, P. (2020). Comparison between simple triage and rapid treatment and Taiwan Triage and Acuity Scale for the emergency department triage of victims following an earthquake-related mass casualty incident: A retrospective cohort study. World Journal of Emergency Surgery, 15. https://​doi.​org/​10.​1186/​s13017-020-00296-2. Zugegriffen am 04.02.2022.
Zurück zum Zitat Lindner, J. (2020). Die „Triage“ im Lichte der Drittwirkung der Grundrechte. Medizinrecht, 38, 723–728. CrossRef Lindner, J. (2020). Die „Triage“ im Lichte der Drittwirkung der Grundrechte. Medizinrecht, 38, 723–728. CrossRef
Zurück zum Zitat Marckmann, G., Neitzke, G., Schildmann, J., Michalsen, A., Dutzmann, J., Hartog, C., et al. (2020). Entscheidungen über die Zuteilung intensivmedizinischer Ressourcen im Kontext der COVID-19-Pandemie. Medizinische Klinik – Intensivmedizin und Nofallmedizin, 115, 477–485. CrossRef Marckmann, G., Neitzke, G., Schildmann, J., Michalsen, A., Dutzmann, J., Hartog, C., et al. (2020). Entscheidungen über die Zuteilung intensivmedizinischer Ressourcen im Kontext der COVID-19-Pandemie. Medizinische Klinik – Intensivmedizin und Nofallmedizin, 115, 477–485. CrossRef
Zurück zum Zitat Merkel, R., & Augsberg, S. (2020). Die Tragik der Triage – straf- und verfassungsrechtliche Grundlagen und Grenzen. JuristenZeitung, 14, 704–714. Merkel, R., & Augsberg, S. (2020). Die Tragik der Triage – straf- und verfassungsrechtliche Grundlagen und Grenzen. JuristenZeitung, 14, 704–714.
Zurück zum Zitat Nedbal, D. (2021). Bayerische Impfkommission für Einzelfallentscheidungen. Bayerisches Ärzteblatt 2021, ( 4), 137. Nedbal, D. (2021). Bayerische Impfkommission für Einzelfallentscheidungen. Bayerisches Ärzteblatt 2021, ( 4), 137.
Zurück zum Zitat Riccioni, L., Ingravallo, F., Grasselli, G., Mazzon, D., Cingolani, E., Forti, G., et al. (2021). The Italian document: Decisions for intensive care when there is an imbalance between care needs and resources during the COVID-19 pandemic. Annals of Intensive Care, 11. https://​doi.​org/​10.​1186/​s13613-021-00888-4. Zugegriffen am 04.02.2022. Riccioni, L., Ingravallo, F., Grasselli, G., Mazzon, D., Cingolani, E., Forti, G., et al. (2021). The Italian document: Decisions for intensive care when there is an imbalance between care needs and resources during the COVID-19 pandemic. Annals of Intensive Care, 11. https://​doi.​org/​10.​1186/​s13613-021-00888-4. Zugegriffen am 04.02.2022.
Zurück zum Zitat Sowada, C. (2020). Strafrechtliche Probleme der Triage in der Corona-Krise. Neue Zeitschrift für Strafrecht, 40. Jahrgang, 452–459. Sowada, C. (2020). Strafrechtliche Probleme der Triage in der Corona-Krise. Neue Zeitschrift für Strafrecht, 40. Jahrgang, 452–459.
Zurück zum Zitat Sternberg-Lieben, D. (2020). Corona-Pandemie, Triage und Grenzen rechtfertigender Pflichtenkollision. Medizinrecht, 38(8), 627–637. CrossRef Sternberg-Lieben, D. (2020). Corona-Pandemie, Triage und Grenzen rechtfertigender Pflichtenkollision. Medizinrecht, 38(8), 627–637. CrossRef
Zurück zum Zitat Taupitz, J. (2020). Verteilung medizinischer Ressourcen in der Corona-Krise: Wer darf überleben? Medizinrecht, 38(8), 440–450. CrossRef Taupitz, J. (2020). Verteilung medizinischer Ressourcen in der Corona-Krise: Wer darf überleben? Medizinrecht, 38(8), 440–450. CrossRef
Zurück zum Zitat Walter, T. (2022). Keine Verpflichtung zu einem Triagegesetz – und kaum Vorgaben dafür. Neue Juristische Wochenschrift, 6, 363–366. Walter, T. (2022). Keine Verpflichtung zu einem Triagegesetz – und kaum Vorgaben dafür. Neue Juristische Wochenschrift, 6, 363–366.
Zurück zum Zitat Waßmer, M. (2021). Die strafrechtlichen Implikationen der Triage. Juristische Arbeitsblätter, 53. Jahrgang, 298–303. Waßmer, M. (2021). Die strafrechtlichen Implikationen der Triage. Juristische Arbeitsblätter, 53. Jahrgang, 298–303.
Metadaten
Titel
Triagierung und Priorisierung im Falle von Versorgungsengpässen
verfasst von
Michael Schörnig
Isabel Schörnig
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-38667-2_11

Premium Partner