Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2012 | Planung | Ausgabe 1/2012

Media Spectrum 1/2012

Triple A für Luxus

Luxusmarkt

Zeitschrift:
Media Spectrum > Ausgabe 1/2012
Autor:
Hergen Riedel

Abstract

Die Krise geht an diesem Marktsegment nicht nur vorbei, sondern gibt Kosmetik, Fashion, Schmuck und Uhren sogar zusätzliche Triebkraft am Markt. Damit rücken Luxusprodukte in den Fokus, die Ober-, Mittel- und Unterschicht segmentieren. Früher trennten sich Menschen in links und rechts, alt und jung. Immer mehr wird jetzt der Besitz von Marken und Luxusprodukten zum Distinktionsmerkmal, mit denen die Menschen zu „Markenpersönlichkeiten“ werden, indem sie Marken kaufen, die zu ihrer Persönlichkeit passen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2012

Media Spectrum 1/2012 Zur Ausgabe

Buchtipps

Buchtipps

OriginalPaper

Studiencheck

Planung Gastbeitrag: Mind Branding

Nur der wirkliche Wille zahlt sich aus