Skip to main content
main-content

Trockenbau

Aus der Redaktion

31.10.2018 | Baukonstruktion | Im Fokus | Onlineartikel

Roboter für den Trockenbau

Die technologischen Entwicklungen krempeln ganz Branchen um. Dies gilt auch für die Baubranche. Ganz nach dem Motto "Kollege Roboter" wurde in Japan nun eine Roboter-Entwicklung für Trockenbauer präsentiert.

01.11.2017 | Baustoffe | Infografik | Onlineartikel

Flugasche für die Betonherstellung

Das Aufkommen an Steinkohleflugasche wird sich laut Prognosen in den kommenden Jahrzehnten reduzieren – von 3,42 Millionen im Jahr 2015 auf 2,2 Millionen im Jahr 2035. Doch wegen der boomenden Baubranche wird Flugasche derzeit verstärkt vom Markt nachgefragt.

06.02.2015 | Bauphysik | Im Fokus | Onlineartikel

DIN-Normen für den Trockenbau

DIN-Standards für den Trockenbau und Ausbau sollen Planern und Bauausführenden Unsicherheiten nehmen. Um die Normen zu entwickeln, gründete sich eine verbändeübergreifende Brancheninitiative.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.02.2016 | Abfall | Ausgabe 1-2/2016

Einsatz von REA-Gips und Recyclinggips — ein Beitrag zur Ressourceneffizienz

Die deutsche Gipsindustrie ist seit Jahrzehnten Vorreiter im Hinblick auf die Steigerung der Ressourceneffizienz durch Verwendung des sekundären Rohstoffs REA-Gips. Aufgrund der umweltpolitischen Rahmenbedingungen bietet die deutsche Gipsindustrie nu

01.11.2014 | Pulverbeschichten | Ausgabe 11/2014

Dieses Pulver geht an die Decke

Diese verschiedenen Formen, Lochmuster und integrierten Systeme erfordern einen optimalen und flexibel einsetzbaren Pulverlack. Früher lagen die Anforderungen bei einer Schichtstärke von mindestens 100 bis 110 μm, da man sonst Angst hat

01.10.2014 | Spektrum | Ausgabe 5/2014

Die Mühen der Ebenen meistern

Wichtige Wachstumspotenziale bleiben nicht nur in strategischer Hinsicht, sondern auch im Bereich Strukturen und Prozesse ungenutzt. Weltweite Standards in der Vertriebsarbeit (Prozesse, Tools, Marktbearbeitungsansätze etc.) sind nach w

01.09.2014 | Schwerpunktthema | Ausgabe 2-3/2014

Ressourceneffizienz – eine Herausforderung auch für mittelständische Unternehmen

Die Unternehmensgeschichte von Protektor im badischen Gaggenau ist zugleich eine Familiengeschichte. Sie beginnt im Jahre 1903 mit einer kleinen mechanischen Werkstätte. Florenz Maisch entwickelte daraus innerhalb weniger Jahre eine erf

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Innere Hüllen

In den Kapiteln XIII-1 bis XIII-9 stehen äußere Hüllbauteile im Mittelpunkt der Betrachtung. In der Folge sollen innere Hüllbauteile in ihren bautechnisch wichtigsten Varianten näher beleuchtet werden. Die Verfasser sind davon überzeugt, dass es …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Prozessorientierte und integrierte Schnittstellenplanung als Basis für eine konfliktreduzierte Gebäudetechnik-Integration im Baukörper

Gebäudetechnische Systeme sind ein fixer Bestandteil heutiger Gebäude und stark im Zunehmen begriffen. Aktuell nehmen sie in komplexen Hochbauprojekten bereits einen hohen Anteil der Kosten ein und schaffen eine Komplexität, die oft nur schwer …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Besichtigungen

Wie bereiten Sie Ihre Besichtigungen am besten vor, führen diese professionell durch und bereiten sie mit Kundenbindungsinstrumenten nach? Das Herzstück Ihrer Arbeit wird in diesem Kapitel genauestens durchleuchtet.

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ökologisches Sanieren von Baukonstruktionen

Ausgangspunkt der energetischen Sanierung ist die bauliche Analyse des Gebäudes – d. h. der Bauteile der Gebäudehülle und der Anlagentechnik – sowie deren Nutzung. Sowohl die Restlebensdauer sollte abgeschätzt werden als auch die Schäden. Die …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 08.11.2019 | Wissensmanagement | In eigener Sache | Onlineartikel

    Open-Access-Publikationen auf springerprofessional.de

    Springer Nature ist weltweit der größte Publisher für Open Access. Seit 2015 ermöglicht der Verlag auch deutschsprachigen Autoren freien Zugriff auf Ihre Veröffentlichungen. Selbstverständlich sind diese auch auf springerprofessional.de zu finden.

Bücher

    Bildnachweise