Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

05.07.2017 | Original Paper

Trust and ethical data handling in the healthcare context

Zeitschrift:
Health and Technology
Autor:
Robin Wilton
Wichtige Hinweise
This article is part of the Topical Collection on Privacy and Security of Medical Information

Abstract

Current practices for regulating the processing of personal data are oriented principally towards notions of governance, risk management, and regulatory compliance - based on data protection laws that have, in some jurisdictions, been in place for decades. Despite this framework, individuals are likely to encounter uses of their personal data which, while legal, may appear to lack fairness or legitimacy. Such uses may lead us to conclude that third parties are failing to take due account of our wishes and preferences. An organisation’s handling of personal data might fall short of our expectations in a number of ways, such as through over collection, insufficient care, unexpected or unwelcome use, or excessive sharing. For data controllers, greater focus on ethics (beyond legal compliance), might align them more closely with the expectations of their users and customers. Ethics has been core to the practice of medicine at least since the formulation of the Hippocratic oath [ 1], but the digital era introduces new risks which require ethical responses. Guidance for data controllers should be based on a clear understanding of digital privacy and its complexities, so that abstract notions of trust and ethics can be transformed into applicable principles and practical measures, while reflecting the diverse stakeholder motivations and interests. This article explores the trust-related factors and challenges that arise from the digital and online processing of personal data, particularly in the context of healthcare. The article proposes ethical principles, and approaches and resources for putting those principles into practice.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

GI LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Erforderliche Schutzmaßnahmen für das (vernetzte) Auto

Längst sind moderne Autos kleine Rechnernetzwerke auf Rädern. Was bedeutet dies für die Sicherheit? Dieser Beitrag liefert einen Überblick über Angriffsmethoden und Sicherheitstechnologien für moderne Fahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!