Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

28.10.2016 | Commentary | Ausgabe 6/2016

Society 6/2016

Trusting the Climate: Catastrophe Vs. Stability

Zeitschrift:
Society > Ausgabe 6/2016
Autoren:
Nico Stehr, Amanda Machin

Abstract

This article examines the continuing phenomenon of trust in climate stability. Such trust is mediated by specific social contexts and evolves in response to societal events, material constraints and scientific evidence and media representations. We consider the ways in which normalized understandings of climate are influenced by experiences with extreme weather events. Paradoxically perhaps, we argue that weather extremes are occasions that actually reinforce trust in the stability of climate. The ways in which extremes are dealt with and explained by society provides an important clue for the semantics of environmental representation generally and climate specifically.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2016

Society 6/2016 Zur Ausgabe

Society’s Books of Note

Society’s Books of Note