Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Übergang von Verordnungen, Vorschriften zu Normen

verfasst von: Helmut Brunner, Francesco Aigner

Erschienen in: Eisenbahnbrücken in Österreich 1918-1938

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

In der Zeit der Monarchie waren die Regeln für die Berechnung, Ausführung, Querschnittsgestaltung, Überwachung usw. von Eisenbahnbrücken in in Reichsgesetzblättern veröffentlichten Verordnungen, z. B. jene von 1870, 1887 und 1904, bzw. von Straßenbrücken in Erlässen mittels Vorschriften, z. B. jene von 1905, 1907 und 1911, festgelegt. Hier trat durch die Gründung des Österreichischen Normenausschusses für Industrie und Gewerbe eine Änderung ein.
Metadaten
Titel
Übergang von Verordnungen, Vorschriften zu Normen
verfasst von
Helmut Brunner
Francesco Aigner
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-35954-6_2