Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT 6/2016

01.06.2016 | Wasserbau

Überprüfung der Hochwassersicherheit der Talsperre Pirk (Sachsen)

verfasst von: Prof. Dr.-Ing. habil. Dirk Carstensen, M. Eng. Max Heß, Dipl.-Ing. Thomas Kopp

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT | Ausgabe 6/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Während des Hochwasserereignisses im Juni 2013 kam es an der Hochwasserentlastungsanlage (HWE) der Talsperre Pirk zu Schäden durch Überlastung des Tosbeckens. Im Zuge dessen wurden mittels numerischer 3-D-Störungsmodellierung Untersuchungen zum Nachweis der Hochwassersicherheit und zur Analyse der hydraulischen Verhältnisse im Tosbecken durchgeführt. Neben den Bemessungshochwasserzuflüssen 1 und 2 wurde der Scheitelabfluss des Hochwassers 2013 untersucht sowie weiterführende Berechnungen zur Ermittlung einer optimierten Steuerung der HWE abgeschlossen. …
Literatur
[1]
Zurück zum Zitat Norm DIN 19 700: Stauanlagen. Berlin: Beuth Verlag, 2004. Norm DIN 19 700: Stauanlagen. Berlin: Beuth Verlag, 2004.
[2]
Zurück zum Zitat Carstensen, D.; Heß, M.; Schneefeld, C.; Färber, M.: Ermittlung der hydraulischen Verhältnisse in der Hochwasserentlastungsanlage der Talsperre Pirk. Forschungsbericht FB 2014-06. TH Nürnberg, Labor für Wasserbau, 2014. Carstensen, D.; Heß, M.; Schneefeld, C.; Färber, M.: Ermittlung der hydraulischen Verhältnisse in der Hochwasserentlastungsanlage der Talsperre Pirk. Forschungsbericht FB 2014-06. TH Nürnberg, Labor für Wasserbau, 2014.
[3]
Zurück zum Zitat Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen (Hrsg.): Sicherheitsbericht 2014 Stauanlage Pirk, 2014 (unveröffentlicht). Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen (Hrsg.): Sicherheitsbericht 2014 Stauanlage Pirk, 2014 (unveröffentlicht).
Metadaten
Titel
Überprüfung der Hochwassersicherheit der Talsperre Pirk (Sachsen)
verfasst von
Prof. Dr.-Ing. habil. Dirk Carstensen
M. Eng. Max Heß
Dipl.-Ing. Thomas Kopp
Publikationsdatum
01.06.2016
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
WASSERWIRTSCHAFT / Ausgabe 6/2016
Print ISSN: 0043-0978
Elektronische ISSN: 2192-8762
DOI
https://doi.org/10.1007/s35147-016-0083-z

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2016

WASSERWIRTSCHAFT 6/2016 Zur Ausgabe