Skip to main content
main-content

14.09.2017 | Übertragungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

iPhone-Vorstellung sorgt für Datenrekord

Autor:
Sven Eisenkrämer

Als Apple seine neue iPhone-Generation vorstellt, jubelt nicht nur das kalifornische Cupertino. In Frankfurt wird in dieser Zeit ein neuer Datenrekord aufgestellt. 5.887,46 Gigabit pro Sekunde flossen während des Apple-Events durch den größten Internet-Knotenpunkt der Welt.

Wie der Betreiber des Internet-Knotens DE-CIX (Deutsche Commercial Internet Exchance) per Twitter mitteilte, erreichte die Datenmenge, die am Dienstag, 12. September 2017, durch das Rechenzentrum in Frankfurt floss, ein Allzeit-Hoch. 

Während in Californien Apple seine neuen Produkte – unter anderem das iPhone X – vorstellte, wurde der bisher vom DE-CIX aufgestellte Rekord von durchschnittlich 5,6 Terabit pro Sekunde, die durch den Knoten flossen, geknackt: 5.887,46 Gigabit pro Sekunde wurden übertragen, als unzählige User unter anderem Apples Livestream am Dienstagabend Deutscher Zeit verfolgten. 

Tweet von DE-CIX


Datenrekorde auch an anderen Knotenpunkten

Der Betreiber des Knotens, die DE-CIX Management GmbH, vermeldete auch ein neues Allzeit-Hoch ihres (deutlich kleineren) Knotenpunkts in Madrid, der AMS-IX-Knoten in Amsterdam als zweitgrößter der Welt (gemessen am Datenvolumen) verzeichnete ebenso einen neuen Rekord von rund 5,5 Terabit pro Sekunde zum Zeitpunkt der Apple-Vorstellung. 

Apple hatte am Dienstag eine neue Smart-Watch, ein neues Apple-TV und vor allem seine neue Smartphone-Generation mit dem iPhone 8 und 8s sowie mit dem iPhone X vorgestellt. 

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Telekommunikationsnetze

Quelle:
Nachrichtentechnik

Das könnte Sie auch interessieren

01.08.2017 | Datenmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Neue Norm für Rechenzentren

14.07.2017 | Cloud Computing | Nachricht | Onlineartikel

Große Rechenzentren bauen ihre Marktführung aus

Premium Partner

GI LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Erforderliche Schutzmaßnahmen für das (vernetzte) Auto

Längst sind moderne Autos kleine Rechnernetzwerke auf Rädern. Was bedeutet dies für die Sicherheit? Dieser Beitrag liefert einen Überblick über Angriffsmethoden und Sicherheitstechnologien für moderne Fahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!