Skip to main content

2023 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Übrige Bilanzpositionen

verfasst von : Klaus von Sicherer, Eva Čunderlíková

Erschienen in: Bilanzierung im Handels- und Steuerrecht

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden Bilanzpositionen behandelt, die sowohl auf der Aktiv- als auch auf der Passivseite vorkommen. Unter diesen Bilanzpositionen sind Rechnungsabgrenzungsposten und latente Steuern zu verstehen. Bei den latenten Steuern werden das Timing- und das Temporary-Konzept erläutert. Es wird auch auf die Bilanzierung und Bewertung von aktiven und passiven latenten Steuern eingegangen. Abgeschlossen wird diese Thematik mit der Übersicht von Bilanzierungsvorschriften bei latenten Steuern in Rechnungslegungen ausgewählter Länder.
Im Folgenden werden Bilanzpositionen dargestellt, die sowohl auf der Aktiv- als auch auf der Passivseite vorkommen. Dazu gehören die Rechnungsabgrenzungsposten und die latenten Steuern.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
1
Das IDW stellt in IDW RS HFA 6 fest, dass die Ergebnisse einer steuerlichen Außenprüfung i. d. R. nicht dazu führen, dass die handelsrechtlichen Jahresabschlüsse und die sich hieraus ergebenden Steuerbe- und entlastungen an die geänderten Werte angepasst werden müssen, es sei denn, in der Betriebsprüfung hat sich herausgestellt, dass der handelsrechtliche Jahresabschluss falsch war.
 
Metadaten
Titel
Übrige Bilanzpositionen
verfasst von
Klaus von Sicherer
Eva Čunderlíková
Copyright-Jahr
2023
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-41906-6_10