Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Das Umwandlungssteuerrecht stellt eine komplexe Materie dar, da es neben detailliertem steuerlichem Fachwissen auch die Kenntnis bilanzsteuerlicher Sachverhalte erfordert. Darüber hinaus wird aufgrund der durch die Einführung des SEStEG nunmehr zulässigen grenzüberschreitenden Umstrukturierungen auch ein Basiswissen im Bereich des Internationalen Steuerrechts verlangt. Sind allerdings die steuerlichen Grundlagen verstanden worden, zeigt sich das Umwandlungssteuerrecht als überschaubares und nachvollziehbares System. Die siebte Auflage berücksichtigt insbesondere die aktuellen Änderungen der bisherigen Rechtsauffassung und der Auslegung der Finanzverwaltung zum Umwandlungssteuergesetz durch den Umwandlungssteuererlass 2011.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Kapitel I: Überblick zum Umwandlungsrecht

Gernot Brähler

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Kapitel II: Verschmelzung von Kapitalgesellschaften auf Personengesellschaften

Gernot Brähler

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Kapitel III: Verschmelzung von Kapitalgesellschaften

Gernot Brähler

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Kapitel IV: Spaltung von Kapitalgesellschaften

Gernot Brähler

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Kapitel V: Einbringung in Kapital- und Personengesellschaften

Gernot Brähler

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

micromNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise