Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Im Kontext von Umwelt- und Klimagerechtigkeit werden Umweltzerstörung und Klimastörung kritisch hinterfragt. Dabei wird sowohl auf die geodynamisch bedingten als auch auf anthropogene Störungen in der Erdatmosphäre eingegangen. Der in diesem Zusammenhang vieldiskutierte Treibhauseffekt wird verständlich erläutert. Es wird verdeutlicht, dass für die Störungen der Wärmebalance der Erdatmosphäre eine exorbitante Ressourcenausbeutung wie Bodenversiegelung durch Bebauung, Energiegewinnung und weitere anthropogenen Beeinflussungen verantwortlich sind, woraus humanbiologische Konsequenzen mit Gesundheitsrelevanz folgen. Ursachen und Wirkungen der spürbaren Klimaveränderung - auch Klimawandel genannt - werden vor dem Hintergrund humanbiometeorologischen Einwirkungen auf die Gesundheit allgemeinverständlich dargelegt. Das umfasst auch das zunehmende Problem von sich ausbreitenden Klimafolgern wie eine Vielzahl stechender Insekten, die für eine Verbreitung von Infektionskrankheiten sorgen, und Pflanzen mit allergenem Potenzial.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Klimabezogene Umweltgerechtigkeit

Zusammenfassung
Gerechtigkeit, Umwelteinfluss, Umweltbeeinflussung, Umweltgerechtigkeit, Klima. Mikroklima, Mesoklima, Makroklima, Globales Klima, lokales Klima, Stadtlima, Klimabeeinflussung, Klimastörung, Klimafaktoren, Klimatologie, Energie, Klimagerechtigkeit, Geodynamische Klimabeeinflussung, anthropogene Klimastörung, Gesundheitsbeeinflussung, Wohlbefinden.
Regine Grafe

Kapitel 2. Einflüsse auf Klima und Klimaveränderungen

Zusammenfassung
Geodynamischer Effekt, Milankovic-Effekt, Albedo-Effekt, atmosphärische Zirkulation, Meeresspiegelschwankung, Sonnenstrahlung, Sonnenspektrum, Strahlungsimmission, Gezeiten, Sternenring, Erdatmosphäre, Spurengase, Strahlungsantrieb, Verweilzeit, Vulkanausbruch, Plattentektonik, magmatische Großprovinzen, anthropogene Klimabeeinflussung, Anthropozän, Energiegewinnung, Treibhauseffekt, Bevölkerungswachstum, Flächenbedarf, Nahrungsbedarf, Mobilitätsanspruch.
Regine Grafe

Kapitel 3. Klima und Gesundheit

Zusammenfassung
Globales Klima, Armut, Nahrung, Wasser, Hitze, Trockenheit, Hunger, Flucht, Krieg, Teilhabe, Stadtklima, Gesundheitsbelastung, Mortalität, psychische Belastung, physische Belastung, demografische Auswirkung, Vulnerabilität.
Regine Grafe

Kapitel 4. Zusammenfassung und Option

Zusammenfassung
Der Humanökologische Ansatz, der im Umweltgerechtigkeitsansatz und damit auch im Klimagerechtigkeitsansatz verankert ist, spiegelt das Wirkungsfeld von soziologischen, ökonomischen und gesellschaftspolitischen Herausforderungen für die Zukunft wider.
Regine Grafe

Backmatter

Weitere Informationen