Skip to main content
main-content

Umweltrecht

Aus der Redaktion

23.01.2019 | Umweltrecht | Interview | Onlineartikel

"Klima- und Energiepläne in nationalem Recht verankern"

Die EU will mit der Energieunion Europas bis 2050 und einem CO2-neutralen Energiesystem die Pariser Klimavertragsziele erfüllen. Professorin Michèle Knodt erklärt die Rolle der Governance-Verordnung.

07.11.2018 | Umweltschutz | Im Fokus | Onlineartikel

Betrieblicher Umweltschutz muss Managementaufgabe sein

Unternehmen verbessern ihre Umweltleistungen durch systematisches Umweltmanagement. Das Management ist gefragt, zeigen Heinz Meinholz und Gabi Förtsch im Handbuch Betriebliches Umweltmanagement.

15.10.2018 | Gewässerschutz | Interview | Onlineartikel

"Verbesserung des anlagenbezogenen Gewässerschutzes"

Was sich durch die neue Bundesverordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) geändert hat und inwieweit sie den Gewässerschutz verbessert, erläutert Olaf Löwe von TÜV SÜD.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.03.2019 | Wasser | Ausgabe 3/2019

Wasserrahmenrichtlinie - Wege aus der Umsetzungskrise

Die Umsetzung der ökologischen Gewässerqualitätsziele der EG-Wasserrahmenrichtlinie kommt in Deutschland kaum voran. Nur etwa 8 % der Gewässerkörper erreichten 2015 den bis dahin regulär umzusetzenden Zielzustand. 

01.02.2019 | Keramik-Forum | Ausgabe 1-2/2019

Keramische Rohstoffe und Industrieminerale

Deutschland ist ein rohstoffreiches Land, die volkswirtschaftliche Relevanz unserer heimischen Rohstoffe hoch. Für den Wohlstand der deutschen Bevölkerung spielt die Rohstoffgewinnung seit jeher eine bedeutende Rolle. Hierzulande gibt es wichtige …

01.01.2019 | Forschung | Ausgabe 1/2019

Nachfrageprognose und Wasserverbrauchssteuerung in Haushalten in Zeiten von Klimawandel und Digitalisierung

Die Rahmenbedingungen für den Wassersektor verändern sich infolge des Klimawandels sowie durch weitere demografische und technologische Transformationsprozesse rasant. Dieser Beitrag stellt einen skalenübergreifenden Ansatz zur Modellierung und Prognose der Wassernachfrage privater Haushalte vor.

18.09.2018 | Originalarbeit | Ausgabe 10/2018

Über das öffentliche Interesse am Bergbau und dessen Einbindung im MinroG

Die öffentlichen Interessen sind im MinroG vergleichsweise genau definiert. Die Art und Weise der Berücksichtigung dieser öffentlichen Interessen im Verfahren nach dem Mineralrohstoffgesetz bevorzugt die bergfreien mineralischen Rohstoffe …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

§ 7 Haftung

Der ganz entscheidende Unterschied zwischen Personen- und Kapitalgesellschaften ist die unbeschränkte bzw. beschränkte Haftung der Gesellschafter. Als Zwischenform gibt es mit der KG eine Rechtsform, welche sowohl haftende als auch …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bauen im Einklang mit der Natur

Ökologische Bausanierung bedeutet gesundheitsverträgliches Bauen hinsichtlich der Baustoffe, der Konstruktion und der Haustechnik. Die Ziele liegen dabei in der weltweit deutlichen Reduzierung des CO2-Ausstoßes, der Beeinflussung des Klimawandels …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Abbruch – Abfall – Rückbau

Jährlich fallen 400 Mio. t Rückstände an (hochgerechnet auf Deutschland). Mehr als die Hälfte davon, nämlich 285 t, sind Baurückstände (Erdaushub, Straßenaufbruch, Bauschutt, Baustellenabfälle). 80% dieser Stoffe werden auf Deponien abgelagert.

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Handels- und Gesellschaftsrecht

In dem Kapitel „Handels- und Gesellschaftsrecht“ wird ein Einblick in das Sonderprivatrecht der Kaufleute sowie ein Überblick über Wesen und Rechtsnatur der Gesellschaftsformen gegeben. Das Handelsrecht ist das Sonderprivatrecht der Kaufleute. Es …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

Bücher

    Bildnachweise