Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Die Autoren beschreiben Gefährdungspotenziale für Luft, Wasser und Boden und den globalen Klimawandel sowie Maßnahmen zur Gegensteuerung. Sie stellen Konzepte zur Abfallwirtschaft vor und verweisen auf die Verankerung des Umweltschutzes in Unternehmen durch ein effizientes Umweltmanagement und einer Ökobilanz. So können Leser die globale Aufgabe, die Umwelt zu schützen, mit nationalen und internationalen politischen Rahmenbedingungen und vor allem dem Wissen im Bereich der Naturwissenschaften einschätzen und Umweltschäden vermeiden oder ihre Auswirkungen verringern. Die Politik schafft dazu auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene mit Gesetzen, Regelungen und Normen die Voraussetzungen.

Die Autoren
Dr. rer. nat. Dr. rer. pol. Dr. h.c. Ekbert Hering lehrt und forscht an der Hochschule Aalen. Er ist Verfasser erfolgreicher Fachbücher in renommierten Verlagen. Dr. rer. nat. Wolfgang Schulz ist Leiter der Forschung und Entwicklung Sonderanalytik beim Zweckverband Landeswasserversorgung und Lehrbeauftragter an der Hochschule Aalen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung

Umweltschutz dient dazu, die Lebensgrundlage für alle Lebewesen (auch für zukünftige Generationen) zu erhalten oder zu verbessern. Die große Herausforderung besteht darin, die globalen, vom Menschen verursachten Umweltprobleme in den Bereichen Wasser, Boden, Luft zu lösen, eine umweltgerechte Abfall- und Energiewirtschaft aufzubauen und die Klimaerwärmung aufzuhalten. Durch nationale Gesetze und internationale Verträge werden Ziele vorgegeben und kontrolliert (z. B. Grenzwerte, Klimaerwärmung).
Ekbert Hering, Wolfgang Schulz

Kapitel 2. Entwicklung des Umweltschutzes

Die Entwicklung des Umweltschutzes in Deutschland kann in drei Phasen gegliedert werden. Der mediale Umweltschutz, der die Bereiche Wasser, Luft, Boden, Lärm und Abfall betraf, war in der ersten Phase Schwerpunkt der Gesetzgebung. In der zweiten Phase wurden die Umweltgesetze umgesetzt. In der dritten Phase wird die Einhaltung der Gesetze überprüft.
Ekbert Hering, Wolfgang Schulz

Kapitel 3. Medialer Umweltschutz

Dieses Kapitel beschreibt die Umweltschutzerfordernisse und -maßnahmen für die Medien Wasser, Boden und Luft sowie die Entstehung und Behandlung von Abfall.
Ekbert Hering, Wolfgang Schulz

Kapitel 4. Energie und Klima

Der Energieverbrauch nahm in den letzten 100 Jahren dramatisch zu, weil die Industrialisierung und der höhere Wohlstand dies erforderte. Der höhere Energieverbrauch verursachte eine Steigerung der Emissionen des Treibhausgases CO2, welches zur Erderwärmung führte. Um diese zu stoppen, sind weltweite Vereinbarungen notwendig.
Ekbert Hering, Wolfgang Schulz

Kapitel 5. Integrierte Umweltplanung und -bewertung

Eine integrierte Umweltbewertung verknüpft alle Teilbereiche des Umweltschutzes zu einem in sich geschlossenen Modell. Die Inhalte der entsprechenden Teilbereiche müssen dem derzeitigen Erkenntnisstand entsprechen und die Abhängigkeiten der einzelnen Bereiche voneinander werden im Modell dargestellt, welches die Zusammenhänge aufzeigt.
Ekbert Hering, Wolfgang Schulz

Kapitel 6. Umweltmanagement

Ein Umweltmanagement-System stellt sicher, dass alle Gesetze und behördlichen Vorschriften zum Schutz der Umwelt eingehalten werden. Die systematische Methode dazu wird exemplarisch dargestellt.
Ekbert Hering, Wolfgang Schulz

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Grundlagen zu 3D-Druck, Produktionssystemen und Lean Production

Lesen Sie in diesem ausgewählten Buchkapitel alles über den 3D-Druck im Hinblick auf Begriffe, Funktionsweise, Anwendungsbereiche sowie Nutzen und Grenzen additiver Fertigungsverfahren. Eigenschaften eines schlanken Produktionssystems sowie der Aspekt der „Schlankheit“ werden ebenso beleuchtet wie die Prinzipien und Methoden der Lean Production.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise