Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Der Klassiker erscheint in der 9. Auflage mit einer Neufassung der wasserwirtschaftlichen Kapitel durch Stephan Köster und einer gründlichen Überarbeitung der übrigen Buchteile durch beide Autoren.

Eine Verbreiterung der Basis und Vertiefung der Inhalte kennzeichnet das Werk. Neben den traditionellen Disziplinen Luft und Lärm, Boden und Altlasten sowie Abfall und Recycling wird den Querschnittsthemen „Energie- und Rohstoffeffizienz“ besondere Beachtung geschenkt. „Nachhaltigkeit“ (u.a. mit einem Gastbeitrag von Prof. Holger Rogall) bei der Umgestaltung der Versorgungssysteme von der kommunalen bis zur globalen Ebene bildet die Klammer zwischen Ökologie, Ökonomie und Technik im betrieblichen Umweltschutz, in der Wasserwirtschaft und in der Stoffwirtschaft.

Das übergreifende Kernthema „Beste Verfügbare Techniken“ widmet sich besonders der Beachtung der Grundsätze des Nachhaltigen Wirtschaftens. Im Verlauf der „Energiewende“ hat sowohl das Thema „Ressourcenschutz

“ als auch die „Kreislaufwirtschaft“ deutlich an Profil gewonnen und mit dem Begriff „Biomasse“ verbinden sich neben dem Aspekt „Erneuerbare Energien“ auch regionale und globale Ernährungsfragen.

Neu verfasst wurden für diese 9. Auflage die Kapitel "Abwasser" und "Trinkwasser".

Für Industrie, Behörden und Studierende bietet das Kompendium in bewährter Weise einen vollständigen Überblick über Grundlagen, Methoden und Vorschriften zum Technischen Umweltschutz einschließlich der ethischen, sozialen, rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhänge.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Grundlagen der Umweltschutztechnik

Ulrich Förstner, Stephan Köster

2. Nachhaltiges Wirtschaften – Ressourcenschutz

Ulrich Förstner, Stephan Köster

3. Schadstoffe

Ulrich Förstner, Stephan Köster

4. Klima und Energie

Ulrich Förstner, Stephan Köster

5. Immissionsschutz

Ulrich Förstner, Stephan Köster

6. Abwasser

Ulrich Förstner, Stephan Köster

7. Trinkwasser

Ulrich Förstner, Stephan Köster

8. Bodenschutz

Ulrich Förstner, Stephan Köster

9. Abfall

Ulrich Förstner, Stephan Köster

10. Kreislaufwirtschaft

Ulrich Förstner, Stephan Köster

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise