Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

10.11.2018 | Ausgabe 4/2018

Employee Responsibilities and Rights Journal 4/2018

Union Mergers; Some Questions Raised by a “Disorderly Breakup”

Zeitschrift:
Employee Responsibilities and Rights Journal > Ausgabe 4/2018
Autor:
Gary Chaison

Abstract

This essay discusses the 2004 merger between UNITE, a clothing workers’ union, and HERE, the hotel and restaurant workers union. Many labor scholars and union proponents believed that this merger would revive a dormant US labor movement and lead to great success in union organizing. Although much was expected, there was very little accomplished by this merger. While union mergers can either be amalgamations or absorptions, the UNITE-HERE merger took the former form. Although successful amalgamations usually occur when the two unions share a common jurisdiction, additional problems occur when the unions are dissimilar in size and type of members. The UNITE-HERE merger displayed none of these three above-mentioned characteristics. This essay also discusses issues of the centralization/decentralization of union mergers, the negotiation and promotion of such combinations, local union and national union mergers while concluding with a discussion of whether union mergers are an appropriate strategy for dealing with a struggling US labor movement early in the twenty-first century.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2018

Employee Responsibilities and Rights Journal 4/2018 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise