Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2018 | Ausgabe 5/2018

Metallurgical and Materials Transactions A 5/2018

Unraveling Recrystallization Mechanisms Governing Texture Development from Rare-Earth Element Additions to Magnesium

Zeitschrift:
Metallurgical and Materials Transactions A > Ausgabe 5/2018
Autoren:
Aidin Imandoust, Christopher D. Barrett, Talal Al-Samman, Mark A. Tschopp, Elhachmi Essadiqi, Norbert Hort, Haitham El Kadiri
Wichtige Hinweise
Manuscript submitted October 2, 2017.

Abstract

The origin of texture components often associated with rare-earth element (REE) additions in wrought magnesium alloys is a long-standing problem in magnesium technology. While their influence on the texture is unquestionable, it is not yet clear why certain texture components, such as \( \langle 11\bar{2}1 \rangle ||{\text{extrusion}}\;{\text{direction}}, \) are favored over other components typically observed in traditional magnesium alloys. The objective of this research is to identify the mechanisms accountable for these RE textures during early stages of recrystallization. Electron backscattered diffraction and transmission electron microscopy analyses reveal that REEs in zinc-containing magnesium alloys corroborate discontinuous dynamic recrystallization. REEs promote isotropic growth for all nuclei generated through the bulging mechanism. During nucleation, the effect of REEs on orientation selection was explained by the diversified activity of both \( \langle 10\bar{1}0 \rangle \) and [0001] Taylor axes in the same grain with a marked preference for [0001] rotations to occur first. During nuclei growth, no growth preference was observed when sufficient REEs are added in the zinc-containing magnesium alloys, instead isotropic nuclei growth across all grain orientations occurs. This phenomenon is attributed to REEs segregating to grain boundaries (GBs), in agreement with prior computational and theoretical results (Barrett et al., Scripta Mater 146:46–50, 2018) that show a more isotropic GB energy and mobility after segregation.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

Metallurgical and Materials Transactions A 5/2018Zur Ausgabe

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und die Potenziale des maschinellen Lernens für die Industrie

Maschinelles Lernen ist die Schlüsseltechnologie für intelligente Systeme. Besonders erfolgreich ist in den letzten Jahren das Lernen tiefer Modelle aus großen Datenmengen – „Deep Learning“. Mit dem Internet der Dinge rollt die nächste, noch größere Datenwelle auf uns zu. Hier bietet die Künstliche Intelligenz besondere Chancen für die deutsche Industrie, wenn sie schnell genug in die Digitalisierung einsteigt.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise