Skip to main content

2023 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Unsicherheit durch experimentelle Validierung managen

verfasst von : Claude Diderich

Erschienen in: Strategieentwicklung mit Design Thinking

Verlag: Springer Nature Switzerland

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Bei der Strategieentwicklung sind zwei Arten von Fehlern häufig zu beobachten. Die erste besteht darin, dass Führungskräfte glauben, sie würden ihre Kunden besser kennen als diese sich selbst. Dies führt dazu, dass Angebote entwickelt werden, die niemand will oder für die niemand bereit ist zu zahlen. Die zweite häufig zu beobachtende Art von Fehlern besteht darin, dass die Entscheidungsträger nur dann bereit sind, Entscheidungen zu treffen, wenn sie zu 100 % davon überzeugt sind, dass die Veränderungen erfolgreich sein werden. Strategieentwicklung mit Design Thinking, vermeidet diese Fehler mittels experimenteller Validierungen gemeinsam mit echten Kunden. Bei der Gestaltung des detaillierten Geschäftsmodells werden Entscheidungen auf der Grundlage validierter Annahmen getroffen. Auch wenn Strategieentwickler an die von ihnen getroffenen Annahmen glauben, bedeutet dies nicht unbedingt, dass sie wahr sind. Annahmen müssen überprüft werden. Zu diesem Zweck werden Validierungsexperimente entworfen und durchgeführt. Sie konzentrieren sich in erster Linie darauf, die getroffenen Annahmen kritisch zu hinterfragen, getreu dem Kredo „schnell scheitern, um schneller erfolgreich zu sein“. Das Ergebnis der Validierungsphase ist ein oder mehrere Geschäftsmodell-Prototypen, die begehrt, machbar und wirtschaftlich tragfähig sind.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
1
Das DAT (Digital Audio Tape) wurde von Sony entwickelt und 1997 eingeführt, jedoch nie von der Musikindustrie angenommen.
 
2
Newton wurde 1993 von Apple als persönlicher digitaler Assistent eingeführt. Aufgrund seines hohen Preises und der Probleme mit der Handschrifterkennung konnte er nicht genügend Kunden anlocken. Er wurde Anfang 1998 vom Markt genommen.
 
Metadaten
Titel
Unsicherheit durch experimentelle Validierung managen
verfasst von
Claude Diderich
Copyright-Jahr
2023
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-031-25021-7_11