Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT 7-8/2021

01.08.2021 | Praxis

Unsicherheiten in der radarbezogenen Auswertung von Starkregenereignissen

verfasst von: Dipl.-Geogr. Adrian Treis, Dipl.-Geogr. Rike Becker, Dr. Burkhard Teichgräber, Dipl.-Geogr. Angela Pfister

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT | Ausgabe 7-8/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Im August 2020 etablierte sich über der Emscher-Lippe-Region (ELR) eine Tiefdruckrinne, in deren Verlauf sich zahlreiche Gewitter teils mit Unwetterpotenzial bildeten. Charakteristisch war ein extrem lokales Auftreten sowie die langsame Verlagerung der Gewitterzellen. Dies führte zu sehr hohen Niederschlagsmengen, die insbesondere in kurzen Dauerstufen zu seltenen Wiederkehrzeiten führten. Anhand dieser Unwettersituation werden die praktischen Herausforderungen eines Wasserwirtschaftsverbands in der Auswertung von Starkregenereignissen unmittelbar nach Ereigniseintritt vorgestellt. Die Auswertungen der unterschiedlichen Radarprodukte werden gezeigt und ihre Unsicherheiten anhand von Radar-Regenschreiber-Vergleichen für ausgewählte Ereignisse erläutert.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

WasserWirtschaft

Die Zeitschrift Zeitschrift WasserWirtschaft ist das Fachmagazin für Wasser- und Umwelttechnologie. 10x im Jahr bietet sie wissenschaftlich fundierte Informationen über u.a. Wasserbau- und Wasserkraft, Talsperren ...

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Literatur
[1]
Zurück zum Zitat Schmitt, T. G.; Krüger, M.; Pfister, A. et al.: Einheitliches Konzept zur Bewertung von Starkregenereignissen mittels Starkregenindex. In: KA Korrespondenz Abwasser, Abfall 65 (2018), Nr. 2, S. 113-120. Schmitt, T. G.; Krüger, M.; Pfister, A. et al.: Einheitliches Konzept zur Bewertung von Starkregenereignissen mittels Starkregenindex. In: KA Korrespondenz Abwasser, Abfall 65 (2018), Nr. 2, S. 113-120.
[2]
Zurück zum Zitat Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (Hrsg.): Niederschlagserfassung durch Radar und Anwendung in der Wasserwirtschaft. In: DWA-Themen (2017), Nr. T2. Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (Hrsg.): Niederschlagserfassung durch Radar und Anwendung in der Wasserwirtschaft. In: DWA-Themen (2017), Nr. T2.
[3]
Zurück zum Zitat Treis, A.; Pfister, A.: Flächenhafte Niederschlagserfassung mittels Radar - Erfahrungen aus 25 Jahren Radardatennutzung bei Emschergenossenschaft und Lippeverband. In: WasserWirtschaft 109 (2019), Nr. 7-8, S. 56-59. Treis, A.; Pfister, A.: Flächenhafte Niederschlagserfassung mittels Radar - Erfahrungen aus 25 Jahren Radardatennutzung bei Emschergenossenschaft und Lippeverband. In: WasserWirtschaft 109 (2019), Nr. 7-8, S. 56-59.
[4]
Zurück zum Zitat Treis, A.; Gernreich, J.; Krüger, M.; Pfister, A.: GIS-gestützte Aufbereitung von Radarniederschlagsdaten in der Starkregenanalyse und deren Anwendung im Emschergebiet. In: Strobl, J.; Zagel, B.; Griesebner, G.; Blaschke, T. (Hrsg.): AGIT. Journal für Angewandte Geoinformatik (2017), Nr. 3, S. 266-276. Treis, A.; Gernreich, J.; Krüger, M.; Pfister, A.: GIS-gestützte Aufbereitung von Radarniederschlagsdaten in der Starkregenanalyse und deren Anwendung im Emschergebiet. In: Strobl, J.; Zagel, B.; Griesebner, G.; Blaschke, T. (Hrsg.): AGIT. Journal für Angewandte Geoinformatik (2017), Nr. 3, S. 266-276.
[5]
Zurück zum Zitat Krämer, S.; Treis, A.; Pfister, A.: Radarregendaten für die Stadtentwässerung - Welche Güte ist erreichbar? In: KW Korrespondenz Wasserwirtschaft 12 (2019), Nr. 2, S. 100-108. Krämer, S.; Treis, A.; Pfister, A.: Radarregendaten für die Stadtentwässerung - Welche Güte ist erreichbar? In: KW Korrespondenz Wasserwirtschaft 12 (2019), Nr. 2, S. 100-108.
Metadaten
Titel
Unsicherheiten in der radarbezogenen Auswertung von Starkregenereignissen
verfasst von
Dipl.-Geogr. Adrian Treis
Dipl.-Geogr. Rike Becker
Dr. Burkhard Teichgräber
Dipl.-Geogr. Angela Pfister
Publikationsdatum
01.08.2021
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
WASSERWIRTSCHAFT / Ausgabe 7-8/2021
Print ISSN: 0043-0978
Elektronische ISSN: 2192-8762
DOI
https://doi.org/10.1007/s35147-021-0865-9

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2021

WASSERWIRTSCHAFT 7-8/2021 Zur Ausgabe

Tagungen und Messen

TAGUNGEN UND MESSEN

Personen und Firmen

PERSONEN UND FIRMEN

Fachliteratur

Fachliteratur