Skip to main content
main-content

15.05.2018 | Unternehmen + Institutionen | Nachricht | Onlineartikel

Akira Marumoto wird neuer CEO der Mazda Motor Corporation

Autor:
Patrick Schäfer

Die Mazda Motor Corporation bekommt eine neue Führung. Akira Marumoto, bislang Executive Vice President für Nordamerika, übernimmt den Posten als Präsident und Chief Executive Officer.

Akira Marumoto wird seine neue Stellung zum 26. Juni 2018 übernehmen. Der designierte Präsident und Chief Executive Officer (CEO) der Mazda Motor Corporation folgt auf Masamichi Kogai, der nach fünf Jahren im Amt an die Spitze des Aufsichtsrats des japanischen Automobilherstellers wechselt. 

Der seit 1980 für Mazda tätige Marumoto war unter anderem als Executive Officer für Forschung und Entwicklung in Europa verantwortlich und betreute seit 2013 als Executive Vice Präsident die Mazda-Aktivitäten in Nordamerika. Diese Funktion soll künftig Kiyoshi Fujiwara übernehmen, der bislang als Senior Managing Executive Officer unter anderem den Bereich Forschung und Entwicklung überwachte. Die Personaländerungen werden zunächst den Aktionären auf der nächsten Hauptversammlung vorgeschlagen, bevor sie der Aufsichtsratssitzung zur Bestätigung vorgelegt werden.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.07.2017 | Titelthema | Ausgabe 7-8/2017

"Ein höheres Lambda ist unerlässlich"

01.05.2016 | Titelthema | Ausgabe 5/2016

Mazdas Weg zu effizienteren Verbrennungsmotoren

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Hybridtechnologen für 48V-Systeme - BorgWarner bringt Elektrisierung in der Automobilindustrie voran

Um die von 48V-Bordnetzen ermöglichten Optimierungen hinsichtlich Kraftstoffeffizienz und Leistung auszunutzen entwickelt BorgWarner innovative Technologien und erweitert sein Portfolio mit Lösungen für künftige Mildhybridfahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Welchen Nutzen hat die dynamische Verbrauchsmessung in der Fahrzeugentwicklung? AVL PLUtron™ - Mit innovativer Messtechnik zum Erfolg!

In der Optimierung transienter Betriebszustände von Verbrennungsmotoren steckt großes Verbesserungspotential für die Motorenentwicklung.
Die drastisch gesteigerte Auflösung, Ansprechzeit und Messspanne von AVL PLUtron™ eröffnen hierfür eine völlig neue Dimension der dynamischen Kraftstoffverbrauchsmessung. Mehr erfahren Sie hier!

Bildnachweise