Skip to main content

25.03.2024 | Unternehmen + Institutionen | Schlagzeile | Nachrichten

Neue Marke ZF Lifetec angekündigt

verfasst von: Christiane Köllner

1 Min. Lesedauer

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
print
DRUCKEN
insite
SUCHEN
loading …

Die ZF-Division Passive Sicherheitstechnik wird zu ZF Lifetec.

Der ZF-Konzern hat das Rebranding der Division Passive Sicherheitstechnik in "ZF Lifetec" bekannt gegeben. Die neue Marke sei Teil der derzeit andauernden rechtlichen Ausgliederung des Unternehmensbereichs Passive Sicherheitstechnik innerhalb des ZF-Konzerns, der im Jahr 2023 einen Umsatz von rund 4,7 Milliarden Euro erzielte.

Im Oktober 2022 kündigte der ZF-Konzern die Ausgliederung der Division Passive Sicherheitstechnik an, um über mehr strategische Optionen für die künftige Entwicklung zu verfügen und ein höheres Wachstum von Umsatz und Profitabilität zu ermöglichen. Mit der neuen Marke soll sich ZF Lifetec nun auf den Weg zu einem eigenständigen Unternehmen machen.

ZF Lifetec ist ein Anbieter von passiven Sicherheitssystemen mit einer globalen Präsenz an 46 Standorten in 18 Ländern und einem Marktanteil von mehr als 20 % des weltweiten Umsatzes in seinen Kernproduktkategorien, so ZF. Das Produktportfolio umfasst Airbag-, Sicherheitsgurt- und Lenkradsysteme, die von kleinen Fahrzeugen im Volumensegment bis hin zu Luxusfahrzeugen reichen. 

print
DRUCKEN

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

    Premium Partner