Skip to main content
main-content

Unternehmen + Institutionen

Aus der Redaktion

18.10.2018 | Automatisiertes Fahren | Nachricht | Onlineartikel

ZF arbeitet an einer Insassenerkennung mit 3-D-Sensorsystem

ZF entwickelt ein Beobachtungssystem für die Innenräume von autonomen Fahrzeugen. Es soll Ablenkungen des Fahrers identifizieren können und klären, ob dieser im Notfall das Steuer übernehmen könnte.

18.10.2018 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

So fährt sich Audis neuer Q3

Audi hat die zweite Generation des Q3 vorgestellt. Springer Professional und ATZ/MTZ haben das Kompakt-SUV gefahren. Es zeigte sich überraschend sportlich, aber es bleiben auch Fragezeichen.

18.10.2018 | Automatisiertes Fahren | Im Fokus | Onlineartikel

Warum sich Städte auf autonome Autos vorbereiten müssen

Große Städte sollten ihre Infrastruktur bereits heute an autonome Fahrzeuge anpassen, fordert Siemens. Je nachdem wie gut sie dabei sind, ergeben sich drei mögliche Zukunftsszenarien.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.05.2018 | Strategie | Ausgabe 6/2018

Netzwerke beim Kunden knüpfen

Kreditinstitute aus vielen verschiedenen Ländern bearbeiten den deutschen Markt. Den einheimischen Häusern machen sie teils große Konkurrenz. Davon betroffen sind das Corporate Banking und vermehrt auch das Retailgeschäft.

22.05.2017 | Originalartikel | Ausgabe 4/2017

Fracking: Messung der gesellschaftlichen Akzeptanz und der Wirkung akzeptanzsteigernder Maßnahmen

Im Juni 2016 legte die Bundesregierung fest, in Deutschland vorerst die kommerzielle Gasförderung durch Fracking zu verbieten und delegierte die Genehmigung zu Forschungszwecken an die Länder. Wie viele andere Großprojekte scheitert Fracking mutmaßlich unter anderem an mangelnder gesellschaftlicher Akzeptanz. 

01.05.2017 | Ausgabe 5/2017

BWK Intern

Das traditionelle jährliche Treffen der Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer der BWK-Landesverbände wurde in diesem Jahr vom Geschäftsführer des Landesverbandes Schleswig-Holstein und Hamburg, Herrn Lutz Krob vorbereitet. Es fand am 1. April …

01.05.2017 | Praxis | Ausgabe 5/2017

Tagungen und Messen

Die Plattform „Umwelt“ an der Universität Tübingen (eine Einrichtung im Rahmen der Exzellenzinitiative) hat am 2. Februar 2017 ein Symposium zum Thema „Wasserkraft und Umwelt“ durchgeführt. Auf Basis von Impulsvorträgen ausgewählter Referenten aus …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Selbstbeschreibungen ethischer Geldinstitute

Zur besseren Einschätzung der Lage ethischer Banken in Deutschland sowie der ersten Identifikation möglicher Problemlagen, Konflikte und interessanter Konstellationen sollen im Folgenden die GLS Bank, die Triodos Bank, die UmweltBank, die …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Darstellung der Forschungsergebnisse

Die aus der Feinanalyse gewonnenen Ergebnisse sind in drei Abschnitte gegliedert. Erstens wird die thematische Spannbreite des Diskurses zu lebenslangem Lernen entlang von fünf Kategorien erfasst: Anpassung, Partizipation, Positionierung …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bewegtbildmedien – Faktoren, Prozesse und Potenziale eines kulturellen Symbolraums

Bewegtbildmedien sind allgegenwärtig. Das Angebot von Produktionen, das zur Rezeption über TV-Sender, Kinos und vor allen Dingen online über Websites, Streamingdienste, Videoplattformen und Social Media jederzeit und gleichzeitig zur Verfügung …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Image der Logistik

In diesem Kapitel erfahren Sie Einzelheiten über den aktuellen Diskussionsstand zum Image der Logistik und dem Fachkräftemangel in der Branche. Sie werden erfahren, warum die Imageverbesserung in der Logistik nicht nur ein Thema für …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Bildergalerien

18.09.2018 | Motorräder | Bildergalerie | Galerie

BMW Motorrad R 1250 GS und RT

BMW Motorrad überarbeitet seinen Bestseller R 1200 GS. Hubraum und Leistung des Zweizylinder-Boxermotors sind gestiegen, weshalb die Enduro nun R 1250 GS heißt. Das gilt auch für das Tourermodell R 1250 RT.

06.09.2018 | Automatisiertes Fahren | Bildergalerie | Galerie

Volvo 360c

Abgekapselt von der Umwelt in einem privaten Abteil von A nach B reisen – so könnte das autonome Reisen der Zukunft in Fahrzeugen der Marke Volvo aussehen. Das Konzept Volvo 360c will eine Diskussion über das autonome Fahren anregen.

03.09.2018 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Bugatti Divo

Die Supersportwagen von Bugatti stehen für Luxus, Höchstleistung und Längsdynamik. Beim neuen Modell Divo steht nicht mehr die Höchstgeschwindigkeit im Fokus, sondern die Querdynamik. 

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Fahrzeuge der Zukunft: Weitere intelligente Lösungen von TE Connectivity (TE)

Wie unsere erprobte Technologie und Erfahrung das 48-V-Bordnetz noch attraktiver machen.
Vieles spricht dafür, den elektrischen Antriebsstrang eines Fahrzeugs mit einem zusätzlichen 48-Volt-System auszustatten: Die Energierückgewinnung (Rekuperation) bei fast 90% der Bremsvorgänge reduziert sowohl Kraftstoffverbrauch als auch CO2-Emissionen. Und  das von einem 48-Volt-Elektromotor bereitgestellte zusätzliche Drehmoment unterstützt einen kleineren Verbrennungsmotor in der Beschleunigungsphase. Mehr dazu erfahren Sie hier!

- ANZEIGE -

Nachhaltige 48V-Antriebslösungen entwickeln

Für die Entwicklung nachhaltiger 48-Volt-Antriebslösungen werden geeignete Tools für das Testen von Mikro- und Mildhybridystemen im Niedervoltbereich benötigt. Optimalerweise lassen sich diese Tools auf einfache Weise in vorhandene Prüfstände integrieren. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise