Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Unterschiedliche Akteure, Marktrollen und ihre Bedeutung

verfasst von: Marcel Linnemann

Erschienen in: Energiewirtschaft für (Quer-)Einsteiger

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Energiepolitik ist Teil jeder Handlungsebene der Politik. Sie kann sowohl auf internationaler als auch auf nationaler Ebene vorangetrieben werden. Dabei beschränkt sich dieses Buch auf den nationalen und europäischen Gesetzgeber.
Fußnoten
1
Die Gesetzeskarte der Energiewirtschaft kann beim Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz abgerufen werden unter: https://​www.​bmwi.​de/​Redaktion/​DE/​Publikationen/​Energie/​gesetzeskarte.​html
 
2
Viele wichtige und interessante Informationen zur Strombörse sind im Downloadbereich der EEX abrufbar: https://​www.​eex.​com/​de/​downloads.
 
3
Für weitergehende Informationen siehe: Wesselak et al. Regenerative Energietechnik. 978-3-642-24165-9.
 
4
Fachbegriff: Acidogenese.
 
Literatur
4.
Zurück zum Zitat Dr. L. Mitto (2019). Energierecht (Kompass Recht), 2. aktualisierte Auflage, Kohlhammer Verlag. Dr. L. Mitto (2019). Energierecht (Kompass Recht), 2. aktualisierte Auflage, Kohlhammer Verlag.
19.
Zurück zum Zitat BDEW (2019). Aufgaben und Ziele der Verbandsarbeit im Regulierungsbereich. Jan Kiskemper 2019 BDEW. BDEW (2019). Aufgaben und Ziele der Verbandsarbeit im Regulierungsbereich. Jan Kiskemper 2019 BDEW.
42.
Zurück zum Zitat Prof. Dr. M. Berger (2016). Grundlagen der Energiewirtschaft. SRH Hochschule für Wirtschaft und Logistik. Prof. Dr. M. Berger (2016). Grundlagen der Energiewirtschaft. SRH Hochschule für Wirtschaft und Logistik.
77.
Zurück zum Zitat T. Hiller, M. Bodach, W. Castor. Praxishandbuchbuch Stromverteilnetze: technische und wirtschaftliche Betriebsführung. Vogel Buchverlag 2014, Würzburg. T. Hiller, M. Bodach, W. Castor. Praxishandbuchbuch Stromverteilnetze: technische und wirtschaftliche Betriebsführung. Vogel Buchverlag 2014, Würzburg.
79.
Zurück zum Zitat 85. Universität Wuppertal (2016). Planungs- und Betriebsgrundsätze für ländliche Verteilungsnetze. Leitfaden zur Ausrichtung der Netze an Ihre zukünftigen Anforderungen. Neue Energie aus Wuppertal Band 8. 85. Universität Wuppertal (2016). Planungs- und Betriebsgrundsätze für ländliche Verteilungsnetze. Leitfaden zur Ausrichtung der Netze an Ihre zukünftigen Anforderungen. Neue Energie aus Wuppertal Band 8.
96.
Zurück zum Zitat T. Drazek (Oktober 2019). Berechnung der Netzentgelte Strom. Intensivlehrgang Regulierungsmanager BDEW Akademie, 22. Oktober 2019, Bonn. T. Drazek (Oktober 2019). Berechnung der Netzentgelte Strom. Intensivlehrgang Regulierungsmanager BDEW Akademie, 22. Oktober 2019, Bonn.
99.
Zurück zum Zitat Dr. D. Jung. Konzessionsrecht. Vortrag zum zertifizierten Regulierungsmanager am 24. Oktober 2019 in Bonn. Dr. D. Jung. Konzessionsrecht. Vortrag zum zertifizierten Regulierungsmanager am 24. Oktober 2019 in Bonn.
103.
Zurück zum Zitat PwC Autorenteam der PricewaterhouseCoopers AG. (2015). Regulierung in der deutschen Energiewirtschaft (4 Ausg.). Freiburg, Deutschland: Haufe Gruppe. PwC Autorenteam der PricewaterhouseCoopers AG. (2015). Regulierung in der deutschen Energiewirtschaft (4 Ausg.). Freiburg, Deutschland: Haufe Gruppe.
107.
Zurück zum Zitat 115. Ghoniem, S. (2014). IT-Sicherheit im Bereich des Smart Meterings. Norderstedt, Deutschland: GRIN. 115. Ghoniem, S. (2014). IT-Sicherheit im Bereich des Smart Meterings. Norderstedt, Deutschland: GRIN.
112.
Zurück zum Zitat 120. Dr. Gerdes, M., Deters, R., & Dr. Guo, X. (2015). Smart Metering als Enabling- Technologie für netzdienliche Services – Anforderungen, Möglichkeiten, Grenzen. In C. Köhler-Schute (Hrsg.), Smart Metering (S. 69-84). Berlin, Deutschland: KS-Energy-Verlag 120. Dr. Gerdes, M., Deters, R., & Dr. Guo, X. (2015). Smart Metering als Enabling- Technologie für netzdienliche Services – Anforderungen, Möglichkeiten, Grenzen. In C. Köhler-Schute (Hrsg.), Smart Metering (S. 69-84). Berlin, Deutschland: KS-Energy-Verlag
121.
Zurück zum Zitat Rödl & Partner. (1. Juli 2014). Wirtschaftliche Risiken und Chancen der neuen Direktvermarktungsregeln. Nürnberg, Bayern, Deutschland. Rödl & Partner. (1. Juli 2014). Wirtschaftliche Risiken und Chancen der neuen Direktvermarktungsregeln. Nürnberg, Bayern, Deutschland.
124.
Zurück zum Zitat Ekardt, F., & Hennig, B. (2013). Direktvermarktung. In W. Frenz, & H.-J. Müggenborg (Hrsg.), EEG (3. Auflage Ausg.). Berlin: Erich Schmidt Verlag. Ekardt, F., & Hennig, B. (2013). Direktvermarktung. In W. Frenz, & H.-J. Müggenborg (Hrsg.), EEG (3. Auflage Ausg.). Berlin: Erich Schmidt Verlag.
126.
Zurück zum Zitat D. Graeber (2014). Handel mit Strom aus erneuerbaren Energien. Springer Gabler Wiesbaden 2014. D. Graeber (2014). Handel mit Strom aus erneuerbaren Energien. Springer Gabler Wiesbaden 2014.
132.
Zurück zum Zitat Prof. Dr. Theobald, C., & Dr. Nill-Theobald, C. (2015). Energierecht (12 Ausg.). München, Deutschland: Deutscher Taschenbuch Verlag. Prof. Dr. Theobald, C., & Dr. Nill-Theobald, C. (2015). Energierecht (12 Ausg.). München, Deutschland: Deutscher Taschenbuch Verlag.
160.
Zurück zum Zitat 172. H. Georg (2019). Stromvertrieb im digitalen Wandel. 1. Auflage, Springer Vieweg, Wiesbaden 2019. CrossRef 172. H. Georg (2019). Stromvertrieb im digitalen Wandel. 1. Auflage, Springer Vieweg, Wiesbaden 2019. CrossRef
162.
Zurück zum Zitat Nera Economic Consulting (Juni 2020). Reform der Ausschreibungen für Offshore-Windenergie. Nach dem „Nullgebot“ das „Negativgebot“: Neues Ausschreibungsmodell gefährdet die Verwirklichung der erhöhten Ausbauziele. Nera Economic Consulting (Juni 2020). Reform der Ausschreibungen für Offshore-Windenergie. Nach dem „Nullgebot“ das „Negativgebot“: Neues Ausschreibungsmodell gefährdet die Verwirklichung der erhöhten Ausbauziele.
167.
Zurück zum Zitat Schwintowski (September 2006). Handbuch Energiehandel. Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. Schwintowski (September 2006). Handbuch Energiehandel. Erich Schmidt Verlag GmbH & Co.
168.
Zurück zum Zitat 183. K. Panos (März 2017). Praxisbuch Energiewirtschaft: Energieumwandlung, -transport und -beschaffung, Übertragungsnetzausbau und Kernenergieausstieg (VDI-Buch). Springer Vieweg, Wiesbaden 2017. 183. K. Panos (März 2017). Praxisbuch Energiewirtschaft: Energieumwandlung, -transport und -beschaffung, Übertragungsnetzausbau und Kernenergieausstieg (VDI-Buch). Springer Vieweg, Wiesbaden 2017.
169.
Zurück zum Zitat 184. D. Graeber (2014). Handel mit Strom aus erneuerbaren Energien. Springer Gabler, Wiesbaden 2014. CrossRef 184. D. Graeber (2014). Handel mit Strom aus erneuerbaren Energien. Springer Gabler, Wiesbaden 2014. CrossRef
174.
Zurück zum Zitat SRH Hochschule Hamm (Oktober 2012). Studienbrief Energieeinkauf. Studiengang Wirt. Ing. Energiewirtschaft, 2012 Hamm. SRH Hochschule Hamm (Oktober 2012). Studienbrief Energieeinkauf. Studiengang Wirt. Ing. Energiewirtschaft, 2012 Hamm.
191.
Zurück zum Zitat 211. Universität Wuppertal (2016). Planungs- und Betriebsgrundsätze für ländliche Verteilnetze. Leitfaden zur Ausrichtung der Netze an Ihre zukünftigen Anforderungen. Neue Energie aus Wuppertal Band 8. 211. Universität Wuppertal (2016). Planungs- und Betriebsgrundsätze für ländliche Verteilnetze. Leitfaden zur Ausrichtung der Netze an Ihre zukünftigen Anforderungen. Neue Energie aus Wuppertal Band 8.
220.
Zurück zum Zitat 244. Fischer, J., Link, T., Schabbach, T., & Wesselak, V. (2013). Regenerative Energietechnik. Springer Vieweg, Wiesbaden. 244. Fischer, J., Link, T., Schabbach, T., & Wesselak, V. (2013). Regenerative Energietechnik. Springer Vieweg, Wiesbaden.
229.
Zurück zum Zitat Eder, B. (Hrsg.). (2012). Biogas Praxis (5. Auflage Ausg.). Staufen: ökobuch Verlag. Eder, B. (Hrsg.). (2012). Biogas Praxis (5. Auflage Ausg.). Staufen: ökobuch Verlag.
230.
Zurück zum Zitat Helm, M. (2014). Biogasanlagen (3. Auflage Ausg.). (U. Görisch, & M. Helm, Hrsg.) Stuttgart: Eugen Ulmer Verlag. Helm, M. (2014). Biogasanlagen (3. Auflage Ausg.). (U. Görisch, & M. Helm, Hrsg.) Stuttgart: Eugen Ulmer Verlag.
232.
Zurück zum Zitat 256. H. Watter (2015). Regenerative Energiesysteme, 4. Auflage, Springer Vieweg, Wiesbaden. CrossRef 256. H. Watter (2015). Regenerative Energiesysteme, 4. Auflage, Springer Vieweg, Wiesbaden. CrossRef
238.
Zurück zum Zitat 262. J. Lehmann (2018). Wasserstoff und Brennstoffzellen. Unterwegs mit dem sauberen Kraftstoff. Reihe Technik im Fokus. Springer Vieweg, Wiesbaden. 262. J. Lehmann (2018). Wasserstoff und Brennstoffzellen. Unterwegs mit dem sauberen Kraftstoff. Reihe Technik im Fokus. Springer Vieweg, Wiesbaden.
242.
Zurück zum Zitat 266. Martin Zapf (2017) Stromspeicher und Power-to-Gas im deutschen Energiesystem. Rahmenbedingungen, Bedarf und Einsatzmöglichkeiten. Springer Vieweg, Wiesbaden. CrossRef 266. Martin Zapf (2017) Stromspeicher und Power-to-Gas im deutschen Energiesystem. Rahmenbedingungen, Bedarf und Einsatzmöglichkeiten. Springer Vieweg, Wiesbaden. CrossRef
Metadaten
Titel
Unterschiedliche Akteure, Marktrollen und ihre Bedeutung
verfasst von
Marcel Linnemann
Copyright-Jahr
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-33144-3_2