Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Der Herausgeberband bietet einen Überblick zum Status Quo und jüngeren Entwicklungen der Zusammenarbeit von Schulleitungen und Schulaufsicht im Rahmen von Schulentwicklungsprozessen. Die Beiträge erörtern das Verhältnis zwischen Schulleitung und Schulaufsicht aus historischer, theoretischer und rechtlicher Perspektive, veranschaulichen es mit empirischen Befunden und eröffnen auf dieser Basis einerseits Entwicklungsperspektiven für die Praxis, zeigen andererseits aber auch Desiderata für Theorie und empirische Forschung auf.

Der Inhalt

• Rechtliche Perspektiven auf Schulaufsicht

• Theorien und Bezugsdisziplinen

• Erhöhte Eigenverantwortlichkeit von Schulen

• Schulleitung und Schulaufsicht zwischen Kontrolle und Unterstützung

• Kooperation und Beratung in Entwicklungsprozessen

• Diskussion und Einordung aus bildungswissenschaftlicher und bildungsadministrativer Perspektive

Die Herausgeberinnen

Dr. Esther Dominique Klein ist akademische Rätin a.Z. an der Fakultät für Bildungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen.

Dr. Nina Bremm ist Professorin für Schulentwicklung in der Abteilung für Weiterbildung und Beratung an der Pädagogischen Hochschule Zürich.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise