Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2011 | Original Paper | Ausgabe 2/2011 Open Access

Soft Computing 2/2011

Using fuzzy logic modelling to simulate farmers’ decision-making on diversification and integration in the Mekong Delta, Vietnam

Zeitschrift:
Soft Computing > Ausgabe 2/2011
Autoren:
Roel Bosma, Uzay Kaymak, Jan van den Berg, Henk Udo, Johan Verreth

Abstract

To reveal farmers’ motives for on-farm diversification and integration of farming components in the Mekong Delta, Vietnam, we developed a fuzzy logic model (FLM) using a 10-step approach. Farmers’ decision-making was mimicked in a three-layer hierarchical architecture of fuzzy inference systems, using data of 72 farms. The model includes three variables for family motives of diversification, six variables related to component integration, next to variables for the production factors and for farmers’ appreciation of market prices and know-how on 10 components. To obtain a good classification rate of the less frequent activities, additional individual fine-tuning was necessary after general model calibration. To obtain the desired degree of sensitivity to each variable, it was necessary to use up to five linguistic values for some of the input and output variables in the intermediate hierarchical layers. Model’s sensitivity to motivational variables determining diversification and integration was of the same magnitude as its sensitivity to market prices and farmers’ know-how of the activities, but less than its sensitivity to labour, capital and land endowment. Modelling to support strategic decision-making seems too elaborate for individual farms, but FLM will be useful to integrate farmers’ opinions in strategic decision-making at higher hierarchical levels.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Basis-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf die Inhalte der Fachgebiete Business IT + Informatik und Management + Führung und damit auf über 30.000 Fachbücher und ca. 130 Fachzeitschriften.

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2011

Soft Computing 2/2011 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise