Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

29.03.2016 | Regular Paper | Ausgabe 4/2017

Multimedia Systems 4/2017

Using the audio of 8-bit video games to monitor web marketing campaigns

Zeitschrift:
Multimedia Systems > Ausgabe 4/2017
Autor:
Umberto Ferraro-Petrillo
Wichtige Hinweise
Communicated by S. Kopf.

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1007/​s00530-016-0509-6) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

Monitoring the performance of a web marketing campaign is usually a long-lasting, low-effort but distracting task, where a user repeatedly glances at some sort of visual analytics tools to check whether the campaign is going well. In this paper, we explore an alternative approach for this task, where the performance of a web marketing campaign is monitored through sonification, using the soundset of popular 8-bit arcade video games. On one hand, sonification would allow a user to be constantly informed about the current state of the campaign without being distracted. On the other hand, the sound metaphors coming from popular 8-bit arcade video games would be able to convey information about the status of the campaign in a simple and effective way (i.e., if the sonification of a campaign resembles the audio of a successful game session, then the campaign is going well). We investigated this idea by developing a prototype system for the sonification of the behavior of a web server activity through a configurable set of sound metaphors. We then analyzed the effectiveness of our approach by conducting a simple experimental study. This was done, first, by sonifying the progress of a given web marketing campaign using the soundset of two popular 8-bit video games: Super Mario Bros and Bubble Bobble. The outcoming soundtrack was then used in a controlled setting to assess the performance of a group of 20 participants listening to our soundtrack under different work conditions.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (mp3 6566 KB)
530_2016_509_MOESM1_ESM.mp3
Supplementary material 2 (mp3 6564 KB)
530_2016_509_MOESM2_ESM.mp3
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2017

Multimedia Systems 4/2017Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise