Skip to main content

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Value Management

verfasst von : Richard Guserl, Helmut Pernsteiner, Thomas M. Brunner-Kirchmair

Erschienen in: Finanzmanagement

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Die börsennotierte Metro AG, Lebensmittelgroßhändler, hat ein relativ niedriges Risiko im Vergleich zum Gesamtmarkt – ihr Beta beträgt 0,56 (monatlich; per 02/2022). Anders bei der Salzgitter AG – sie ist deutlich risikoreicher als der Gesamtmarkt mit einem Beta von 1,72 (monatlich; per 02/2022). Das hat Konsequenzen: die Eigentümer der Salzgitter AG erwarten für dieses höhere Risiko auch eine höhere Rendite und das wiederum hat Auswirkungen auf die Unternehmensbewertung und die Frage, ab wann der Wert des Unternehmens erhöht wird. Aber alles der Reihe nach.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Metadaten
Titel
Value Management
verfasst von
Richard Guserl
Helmut Pernsteiner
Thomas M. Brunner-Kirchmair
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-37757-1_10