Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses essential führt Sie zu dem für Ihre Interessen optimalen Veranstaltungsformat. Thorsten Knoll vergleicht hierfür im Entscheidungsfinder 21 Eventformate nach Zielgruppen und Zielvorgaben, Teilnehmerzahlen und dem Grad der Partizipation vom reinen Zuhörer im Publikum bis zur Neugewichtung seiner Rolle als kreativem Mitgestalter. Dies ermöglicht einen grundlegenden Überblick über die Szenerie der bewährten und der neuen, ideenreichen Eventformate wie u.a. Fishbowls, Barcamps, Pecha Kucha, Thinkathon, Elevator Pitch, Event-Slam, World Café oder Zukunftskonferenz. Welches Format ist das richtige? Welches ist geeignet, um neue Informationen zu generieren, um bereits Bekanntes zu verbreiten, um neu zu netzwerken oder bestehende Gruppen zu stärken?

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Vom Wandel im Veranstaltungswesen

Bedürfnisse und Anforderungen von Veranstaltern und Teilnehmenden stehen sich nicht mehr isoliert gegenüber. Ansprüche verzahnen sich, bewegen, motivieren, aktiv und kreativ zu werden. Eine erfolgreiche Veranstaltung beruht auf beidseitiger Zufriedenheit. Heute mehr denn je.
Thorsten Knoll

Kapitel 2. Organisatorische Orientierung: „Was will ich mit wem wo wann und wie erreichen?“

Fünf Fragen mit nur einer Antwort: der richtigen Veranstaltung! Den Weg zu ihr ebnen elementare Entscheidungen. Und die basieren auf Fakten und Erfahrung und dem Wissen um das umfangreiche Angebot auf dem Veranstaltungsmarkt.
Thorsten Knoll

Kapitel 3. Entscheidungsfinder

Thorsten Knoll

Kapitel 4. Veranstaltungsformate

21 Veranstaltungsformate von B wie Barcamp bis Z wie Zukunftskonferenz als Überblick und Einführung vorgestellt in Charakter, Ziel, Anwendung, Teilnehmerzahl, Dauer, Methode.
Thorsten Knoll

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für Web-Exzellenz im Online-Handel

Erfolgsbeispiele für erfolgreiche Online-Unternehmen gibt es viele. Best Practices für Web-Exzellenz ergeben sich aus der bestmöglichen Umsetzung der Erfolgsfaktoren, die sie auf der anderen Seite aber auch maßgeblich mit bestimmt haben. Lesen Sie hier, was Sie von den Unternehmen lernen können, die zu Recht als "exzellent" bezeichnet werden können.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise