Skip to main content

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Verantwortung im (Nachhaltigkeits-)Diskurs: Bedeutung der Diskursethik für Nachhaltigkeitsdiskurse und -kommunikation in der digitalen Informationsgesellschaft

verfasst von : Jochen Laub

Erschienen in: Digitale Bildung für nachhaltige Entwicklung

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

In Zusammenhang mit der Digitalisierung der öffentlichen Kommunikation entstehen besondere Herausforderungen für Diskurse um Nachhaltigkeit. Apels diskursethischer Begriff von Verantwortung stellt eine Konzeption dar, die bezogen auf die ethische Dimension des BNE im Allgemeinen, aber gerade auch für die Kommunikation ethischer Fragen als fruchtbar gelten kann, knüpft sie doch an den Anforderungen einer Folgenethik an und berücksichtigt normative Regulative der diskursiven Ebene (Apel 2015, Apel 2016). Mit der systematischen Unterscheidung faktischer und normativer Komplexität und der Differenzierung zwischen darstellender und diskursiver Ebene kann ein Beitrag zu zukunftsfähiger Hochschulbildung geleistet werden, indem zukünftigen Lehrer*innen, aber auch Forscher*innen, systematische diskursethische Reflexionen faktischer und ethischer Inhalte einer BNE insbesondere hinsichtlich digitaler Kommunikation vorgestellt werden, die in Diskursen um Nachhaltigkeitsthemen bedeutsam sind.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Arendt H (2018) Was heißt persönliche Verantwortung in einer Diktatur? Piper, München Arendt H (2018) Was heißt persönliche Verantwortung in einer Diktatur? Piper, München
Zurück zum Zitat Apel K-O (2015) Das Apriori der Kommunikationsgemeinschaft und die Grundlagen der Ethik. In: Apel K-O (Hrsg) Transformation der Philosophie. Bd 2. Das Apriori der Kommunikationsgemeinschaft. Suhrkamp, Frankfurt, S 358–435 Apel K-O (2015) Das Apriori der Kommunikationsgemeinschaft und die Grundlagen der Ethik. In: Apel K-O (Hrsg) Transformation der Philosophie. Bd 2. Das Apriori der Kommunikationsgemeinschaft. Suhrkamp, Frankfurt, S 358–435
Zurück zum Zitat Apel K-O (2016) Diskurs und Verantwortung. Das Problem des Übergangs zur postkonventionellen Moral. Suhrkamp, Frankfurt Apel K-O (2016) Diskurs und Verantwortung. Das Problem des Übergangs zur postkonventionellen Moral. Suhrkamp, Frankfurt
Zurück zum Zitat Applis S (2012) Wertorientierter Geographieunterricht im Kontext Globales Lernen. Selbstverlag des Hochschulverbandes für Geographie und ihre Didaktik, Weingarten Applis S (2012) Wertorientierter Geographieunterricht im Kontext Globales Lernen. Selbstverlag des Hochschulverbandes für Geographie und ihre Didaktik, Weingarten
Zurück zum Zitat Banzhaf G (2002) Philosophie der Verantwortung. Entwürfe, Entwicklungen, Perspektiven. Universitätsverlag Winter, Heidelberg Banzhaf G (2002) Philosophie der Verantwortung. Entwürfe, Entwicklungen, Perspektiven. Universitätsverlag Winter, Heidelberg
Zurück zum Zitat Barberi A (2020) Medienpädagogische Elemente einer Medienethik nach Dieter Baacke: Psychoanalyse, Sprachspiel und Diskursethik als Voraussetzungen eines digitalen Humanismus. In: Trültzsch-Wijnen C, Brandhofer G (Hrsg) Bildung und Digitalisierung. Auf der Suche nach Kompetenzen und Performanzen. Nomos, Baden-Baden, S 13–27 CrossRef Barberi A (2020) Medienpädagogische Elemente einer Medienethik nach Dieter Baacke: Psychoanalyse, Sprachspiel und Diskursethik als Voraussetzungen eines digitalen Humanismus. In: Trültzsch-Wijnen C, Brandhofer G (Hrsg) Bildung und Digitalisierung. Auf der Suche nach Kompetenzen und Performanzen. Nomos, Baden-Baden, S 13–27 CrossRef
Zurück zum Zitat Birnbacher D (2016) Klimaethik. Nach uns die Sintflut? Reclam, Stuttgart Birnbacher D (2016) Klimaethik. Nach uns die Sintflut? Reclam, Stuttgart
Zurück zum Zitat Blöbaum B (2017) Wissenschaftsjournalismus. In: In Bonfadelli H, Fähnrich B, Lüthje C, Milde J, Rhomberg M, Schäfer M (Hrsg) Forschungsfeld Wissenschaftskommunikation. Springer, Wiesbaden, S 221–238 CrossRef Blöbaum B (2017) Wissenschaftsjournalismus. In: In Bonfadelli H, Fähnrich B, Lüthje C, Milde J, Rhomberg M, Schäfer M (Hrsg) Forschungsfeld Wissenschaftskommunikation. Springer, Wiesbaden, S 221–238 CrossRef
Zurück zum Zitat Bonfadelli H, Fähnrich B, Lüthje C, Milde J, Rhomberg M, Schäfer S (Hrsg) (2017) Forschungsfeld Wissenschaftskommunikation. Wiesbaden: Springer. Bonfadelli H, Fähnrich B, Lüthje C, Milde J, Rhomberg M, Schäfer S (Hrsg) (2017) Forschungsfeld Wissenschaftskommunikation. Wiesbaden: Springer.
Zurück zum Zitat Bögeholz S, Barkmann J (2005) Rational choice and beyond: Handlungsorientierende Kompetenzen für den Umgang mit faktischer und ethischer Komplexität. In: Klee R, Sandmann A, Vogt H (Hrsg) Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik. Studienverlag, Innsbruck, S 211–224 Bögeholz S, Barkmann J (2005) Rational choice and beyond: Handlungsorientierende Kompetenzen für den Umgang mit faktischer und ethischer Komplexität. In: Klee R, Sandmann A, Vogt H (Hrsg) Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik. Studienverlag, Innsbruck, S 211–224
Zurück zum Zitat Dickel M (2020) Ethisches Können. Geographieunterricht als hermeneutische Ethik. In: Dickel M, John A, May M, Muth K, Volkmann L, Ziegler M (Hrsg) Urteilspraxis und Wertmaßstäbe im Unterricht. Wochenschau, Frankfurt, S 71–99 Dickel M (2020) Ethisches Können. Geographieunterricht als hermeneutische Ethik. In: Dickel M, John A, May M, Muth K, Volkmann L, Ziegler M (Hrsg) Urteilspraxis und Wertmaßstäbe im Unterricht. Wochenschau, Frankfurt, S 71–99
Zurück zum Zitat Gryl I, Budke A (2016) Bildung für nachhaltige Entwicklung – zwischen Utopie und Leerformel? Potentiale für die politische Bildung im Geographieunterricht. In: Kuckuck M, Budke A (Hrsg) politische Bildung im Geographieunterricht. Steiner, Stuttgart, S 57–75 Gryl I, Budke A (2016) Bildung für nachhaltige Entwicklung – zwischen Utopie und Leerformel? Potentiale für die politische Bildung im Geographieunterricht. In: Kuckuck M, Budke A (Hrsg) politische Bildung im Geographieunterricht. Steiner, Stuttgart, S 57–75
Zurück zum Zitat Felzmann D, Laub J (2019) Ethisches Urteilen im Geographieunterricht fördern. Praxis Geographie 10(2019):2–10 Felzmann D, Laub J (2019) Ethisches Urteilen im Geographieunterricht fördern. Praxis Geographie 10(2019):2–10
Zurück zum Zitat Gudat G (2020) Zur Reflexion kritischen Geographieunterrichts im „postfaktischen Zeitalter“. Open spaces 1:26–35 Gudat G (2020) Zur Reflexion kritischen Geographieunterrichts im „postfaktischen Zeitalter“. Open spaces 1:26–35
Zurück zum Zitat Habermas J (1978) Theorie und Praxis. Sozialphilosophische Studien. Suhrkamp, Frankfurt Habermas J (1978) Theorie und Praxis. Sozialphilosophische Studien. Suhrkamp, Frankfurt
Zurück zum Zitat Habermas J (1983) Moralbewusstsein und kommunikatives Handeln. Suhrkamp, Frankfurt Habermas J (1983) Moralbewusstsein und kommunikatives Handeln. Suhrkamp, Frankfurt
Zurück zum Zitat Hemmer I (2016) Bildung für nachhaltige Entwicklung. Der Beitrag der Fachdidaktiken. In: Menthe J, Höttecke D, Zabka T, Hammann M, Rothgangel M (Hrsg) Befähigung zu gesellschaftlicher Teilhabe, Beiträge der fachdidaktischen Forschung, Bd 10. Waxmann, Münster, S 25–40 Hemmer I (2016) Bildung für nachhaltige Entwicklung. Der Beitrag der Fachdidaktiken. In: Menthe J, Höttecke D, Zabka T, Hammann M, Rothgangel M (Hrsg) Befähigung zu gesellschaftlicher Teilhabe, Beiträge der fachdidaktischen Forschung, Bd 10. Waxmann, Münster, S 25–40
Zurück zum Zitat Hoppe I, Wolling J (2017) Nachhaltigkeitskommunikation. In: Bonfadelli H, Fähnrich B, Lüthje C, Milde J, Rhomberg M, Schäfer M (Hrsg) Forschungsfeld Wissenschaftskommunikation. Springer, Wiesbaden, S 339–354 CrossRef Hoppe I, Wolling J (2017) Nachhaltigkeitskommunikation. In: Bonfadelli H, Fähnrich B, Lüthje C, Milde J, Rhomberg M, Schäfer M (Hrsg) Forschungsfeld Wissenschaftskommunikation. Springer, Wiesbaden, S 339–354 CrossRef
Zurück zum Zitat Jonas H (1979) Das Prinzip Verantwortung. Versuch einer Ethik für die technische Zivilisation. Suhrkamp, Frankfurt Jonas H (1979) Das Prinzip Verantwortung. Versuch einer Ethik für die technische Zivilisation. Suhrkamp, Frankfurt
Zurück zum Zitat Krebs A (2005) Ökologische Ethik I: Grundlagen und Grundbegriffe. In: Nida-Rümelin J (Hrsg) Angewandte Ethik. Die Bereichsethiken und ihre theoretische Fundierung. Ein Handbuch. Kröner, Stuttgart, S 386–425 Krebs A (2005) Ökologische Ethik I: Grundlagen und Grundbegriffe. In: Nida-Rümelin J (Hrsg) Angewandte Ethik. Die Bereichsethiken und ihre theoretische Fundierung. Ein Handbuch. Kröner, Stuttgart, S 386–425
Zurück zum Zitat Kessler H, Kruse O (2005) Diskursfelder der Wissenschaftskommunikation. In: Jakobs EM, Lehnen K, Schindler K (Hrsg) Schreiben am Arbeitsplatz. VS Verlag, Wiesbaden, S 179–200 CrossRef Kessler H, Kruse O (2005) Diskursfelder der Wissenschaftskommunikation. In: Jakobs EM, Lehnen K, Schindler K (Hrsg) Schreiben am Arbeitsplatz. VS Verlag, Wiesbaden, S 179–200 CrossRef
Zurück zum Zitat Könneker C (2017) Wissenschaftskommunikation in vernetzten Öffentlichkeiten. In Bonfadelli et al (Hrsg) Forschungsfeld Wissenschaftskommunikation. Wiesbaden: Springer, 453-477. Könneker C (2017) Wissenschaftskommunikation in vernetzten Öffentlichkeiten. In Bonfadelli et al (Hrsg) Forschungsfeld Wissenschaftskommunikation. Wiesbaden: Springer, 453-477.
Zurück zum Zitat Laub J (2019) Haltung im Geographieunterricht? Zur Bedeutung eines pädagogischen Begriffes für die Unterrichtspraxis im Fach Geographie. OpenSpaces. Z Didaktiken Geographie 1(2019):10–22 Laub J (2019) Haltung im Geographieunterricht? Zur Bedeutung eines pädagogischen Begriffes für die Unterrichtspraxis im Fach Geographie. OpenSpaces. Z Didaktiken Geographie 1(2019):10–22
Zurück zum Zitat Laub J (2021a) Erziehung zur Nachhaltigkeit? – Zum Umgang mit dem Normproblem einer Bildung für nachhaltige Entwicklung als pädagogischer Antinomie bzw. Paradoxie. In: Binder U, Krönig FC (Hrsg) Paradoxien (in) der Pädagogik. Basel, Beltz Juventa, S 180–193 Laub J (2021a) Erziehung zur Nachhaltigkeit? – Zum Umgang mit dem Normproblem einer Bildung für nachhaltige Entwicklung als pädagogischer Antinomie bzw. Paradoxie. In: Binder U, Krönig FC (Hrsg) Paradoxien (in) der Pädagogik. Basel, Beltz Juventa, S 180–193
Zurück zum Zitat Laub J (2021b) Verantwortung der Geographie – Moralische Implikationen geographischer Wissenschaft. In: Böhmer J, Dickel M (Hrsg) Verantwortung der Geographie. Orientierung für eine reflexive Forschung. Transcript, Bielefeld, S 189–210 CrossRef Laub J (2021b) Verantwortung der Geographie – Moralische Implikationen geographischer Wissenschaft. In: Böhmer J, Dickel M (Hrsg) Verantwortung der Geographie. Orientierung für eine reflexive Forschung. Transcript, Bielefeld, S 189–210 CrossRef
Zurück zum Zitat Laub J, Horn M, Felzmann D (2021) Fachbezogenes ethisches Professionswissen von Geographielehrkräften als Voraussetzung für die Förderung ethischen Urteilens im Geographieunterricht. Zeitschrift für Geographiedidaktik. ZGD (angenommener Beitrag, in Druck) Laub J, Horn M, Felzmann D (2021) Fachbezogenes ethisches Professionswissen von Geographielehrkräften als Voraussetzung für die Förderung ethischen Urteilens im Geographieunterricht. Zeitschrift für Geographiedidaktik. ZGD (angenommener Beitrag, in Druck)
Zurück zum Zitat Lenk H (2015) Human-soziale Verantwortung. Zur Sozialphilosophie der Verantwortlichkeiten. Projekt. Bochum, Freiburg Lenk H (2015) Human-soziale Verantwortung. Zur Sozialphilosophie der Verantwortlichkeiten. Projekt. Bochum, Freiburg
Zurück zum Zitat Lyotard JF (2009) Das postmoderne Wissen. Ein Bericht. Passagen Verlag, Wien (Erstveröffentlichung 1979) Lyotard JF (2009) Das postmoderne Wissen. Ein Bericht. Passagen Verlag, Wien (Erstveröffentlichung 1979)
Zurück zum Zitat Mehren M, Mehren R, Ohl U, Resenberger C (2015) Die doppelte Komplexität geographischer Themen. Eine lohnenswerte Herausforderung für Schüler und Lehrer. Geographie aktuell & Schule 37(216):4–11 Mehren M, Mehren R, Ohl U, Resenberger C (2015) Die doppelte Komplexität geographischer Themen. Eine lohnenswerte Herausforderung für Schüler und Lehrer. Geographie aktuell & Schule 37(216):4–11
Zurück zum Zitat Merton R (1991) Entwicklung und Wandel von Forschungsinteressen. Suhrkamp, Frankfurt Merton R (1991) Entwicklung und Wandel von Forschungsinteressen. Suhrkamp, Frankfurt
Zurück zum Zitat Mikhail T (2016) Pädagogisches Handeln. Theorie für die Praxis. Schöningh, Paderborn CrossRef Mikhail T (2016) Pädagogisches Handeln. Theorie für die Praxis. Schöningh, Paderborn CrossRef
Zurück zum Zitat Nadler R, Kosinski J (2018) Öffentliche Geographie? Zur Praxis der Wissensvermittlung Geographischer Gesellschaften. In: Selke S, Treibel A (Hrsg) Öffentliche Gesellschaftswissenschaften. Grundlagen, Anwendungsfelder und neue Perspektiven. Springer, Wiesbaden, S 289–306 CrossRef Nadler R, Kosinski J (2018) Öffentliche Geographie? Zur Praxis der Wissensvermittlung Geographischer Gesellschaften. In: Selke S, Treibel A (Hrsg) Öffentliche Gesellschaftswissenschaften. Grundlagen, Anwendungsfelder und neue Perspektiven. Springer, Wiesbaden, S 289–306 CrossRef
Zurück zum Zitat Ohl U (2013) Komplexität und Kontroversität: Herausforderungen des Geographieunterrichts mit hohem Bildungswert. Praxis Geographie 43(3):4–8 Ohl U (2013) Komplexität und Kontroversität: Herausforderungen des Geographieunterrichts mit hohem Bildungswert. Praxis Geographie 43(3):4–8
Zurück zum Zitat Ohlmeier B, Brunhold A (2015) Politische Bildung für nachhaltige Entwicklung. Eine Evaluationsstudie. Wiesbaden: Springer. Ohlmeier B, Brunhold A (2015) Politische Bildung für nachhaltige Entwicklung. Eine Evaluationsstudie. Wiesbaden: Springer.
Zurück zum Zitat Ott K (2001) Moralbegründungen. Zur Einführung. Junius, Hamburg Ott K (2001) Moralbegründungen. Zur Einführung. Junius, Hamburg
Zurück zum Zitat Patzelt W (2018) Politikwissenschaftliche Wissenschaftskommunikation. In: Hagen L, Lüthje C, Ohser F, Seifert C (Hrsg) Wissenschaftskommunikation. Die Rolle der Disziplinen. Nomos, Baden-Baden, S 15–22 Patzelt W (2018) Politikwissenschaftliche Wissenschaftskommunikation. In: Hagen L, Lüthje C, Ohser F, Seifert C (Hrsg) Wissenschaftskommunikation. Die Rolle der Disziplinen. Nomos, Baden-Baden, S 15–22
Zurück zum Zitat Petzelt A (2018) Grundzüge systematischer Pädagogik. Lambrecht, Freiburg Petzelt A (2018) Grundzüge systematischer Pädagogik. Lambrecht, Freiburg
Zurück zum Zitat Rekus J (1993) Bildung und Moral. Zur Einheit von Rationalität und Moralität in Schule und Unterricht. Juventa, Weinheim Rekus J (1993) Bildung und Moral. Zur Einheit von Rationalität und Moralität in Schule und Unterricht. Juventa, Weinheim
Zurück zum Zitat Schäfer M, Bonfadelli H (2017) Umwelt und Klimawandelkommunikation. In: Bonfadelli H, Fähnrich B, Lüthje C, Milde J, Rhomberg M, Schäfer M (Hrsg) Forschungsfeld Wissenschaftskommunikation. Springer, Wiesbaden, S 315–338 CrossRef Schäfer M, Bonfadelli H (2017) Umwelt und Klimawandelkommunikation. In: Bonfadelli H, Fähnrich B, Lüthje C, Milde J, Rhomberg M, Schäfer M (Hrsg) Forschungsfeld Wissenschaftskommunikation. Springer, Wiesbaden, S 315–338 CrossRef
Zurück zum Zitat Schneidewind U, Singer-Brodowski M (2014) Transformative Wissenschaft. Klimawandel im deutschen Wissenschafts- und Hochschulsystem. Metropolis-Verlag, Marburg Schneidewind U, Singer-Brodowski M (2014) Transformative Wissenschaft. Klimawandel im deutschen Wissenschafts- und Hochschulsystem. Metropolis-Verlag, Marburg
Zurück zum Zitat Selke S, Treibel A (2018) Öffentliche Gesellschaftswissenschaften. Grundlagen, Anwendungsfelder und neue Perspektiven. Springer, Wiesbaden CrossRef Selke S, Treibel A (2018) Öffentliche Gesellschaftswissenschaften. Grundlagen, Anwendungsfelder und neue Perspektiven. Springer, Wiesbaden CrossRef
Zurück zum Zitat Singer-Brodowski M (2016) Transformative Bildung durch transformatives Lernen. Zur Notwendigkeit der erziehungswissenschaftlichen Fundierung einer neuen Idee. ZEPF 1:13–17 Singer-Brodowski M (2016) Transformative Bildung durch transformatives Lernen. Zur Notwendigkeit der erziehungswissenschaftlichen Fundierung einer neuen Idee. ZEPF 1:13–17
Zurück zum Zitat Spinner HF (1994) Die Wissensordnung. Ein Leitkonzept für die dritte Grundordnung des Informationszeitalters. Leske & Budrich, Opladen Spinner HF (1994) Die Wissensordnung. Ein Leitkonzept für die dritte Grundordnung des Informationszeitalters. Leske & Budrich, Opladen
Zurück zum Zitat UNESCO (2017) Education for sustainable developement goals. Learning objectives. United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization, Paris UNESCO (2017) Education for sustainable developement goals. Learning objectives. United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization, Paris
Zurück zum Zitat Vare P, Scott W (2007) Learning for a change. J Educ Sustain Dev 1:191–198 CrossRef Vare P, Scott W (2007) Learning for a change. J Educ Sustain Dev 1:191–198 CrossRef
Zurück zum Zitat von Storch H (2018) Kommunikative Herausforderungen für Klimaforscher. In: Hagen L, Lüthje S, Ohser F, Seifert C (Hrsg) Wissenschaftskommunikation. Die Rolle der Disziplinen. Nomos, Baden-Baden, S 23–28 von Storch H (2018) Kommunikative Herausforderungen für Klimaforscher. In: Hagen L, Lüthje S, Ohser F, Seifert C (Hrsg) Wissenschaftskommunikation. Die Rolle der Disziplinen. Nomos, Baden-Baden, S 23–28
Zurück zum Zitat Vielhaber C (2006) Wieviel Nachhaltigkeit verträgt das Schulfach Geographie und Wirtschaftskunde? GW-Unterricht 103:17–24 Vielhaber C (2006) Wieviel Nachhaltigkeit verträgt das Schulfach Geographie und Wirtschaftskunde? GW-Unterricht 103:17–24
Zurück zum Zitat Weber M (1994) Wissenschaft als Beruf (1917/1919). In: Mommsen W, Schluchter W (Hrsg) Studienausgabe der Max Weber Gesamtausgabe. Bd I/17. Mohr, Tübingen Weber M (1994) Wissenschaft als Beruf (1917/1919). In: Mommsen W, Schluchter W (Hrsg) Studienausgabe der Max Weber Gesamtausgabe. Bd I/17. Mohr, Tübingen
Zurück zum Zitat Weischedel W (1932) Versuch über das Wesen der Verantwortung, Heppenheim: Otto. Weischedel W (1932) Versuch über das Wesen der Verantwortung, Heppenheim: Otto.
Metadaten
Titel
Verantwortung im (Nachhaltigkeits-)Diskurs: Bedeutung der Diskursethik für Nachhaltigkeitsdiskurse und -kommunikation in der digitalen Informationsgesellschaft
verfasst von
Jochen Laub
Copyright-Jahr
2022
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-65122-3_4