Skip to main content
main-content

20.03.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

3M fürs Technologiemanagement ausgezeichnet

Autor:
Marlene Doobe

Das Ergebnis des vom Fraunhofer IPT europäischen Konsortial-Benchmarkings im Technologiemanagement liegt vor. Neben vier anderen Unternehmen erhielt 3M Deutschland die Auszeichnung „Successful Practices“.

3M erkenne besonders früh, welche neuen Technologien als Treiber für Innovationen, für neue Produkte und verbesserte Produktionsprozesse dienen können. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT. Die Ermittlung der ausgezeichneten Unternehmen erfolgte in Zusammenarbeit mit einer Jury aus internationalen Unternehmen, die zugleich das Industriekonsortium des Projekts bildeten. 

Zum vierten Mal gewürdigt

Diesmal setzte sich das Industriekonsortium aus Experten der Unternehmen BASF, Bayer Technology Services, BMW, Endress+Hauser Service, Grünenthal, Mahle International, MTU Friedrichshafen, Osram, Rehau sowie Vaillant zusammen. Professor Günther Schuh, Direktoriumsmitglied des Fraunhofer IPT und des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen, leitete das Projekt. Ziel der europaweit durchgeführten Studie ist es, besonders erfolgreiche Vorgehensweisen und Methoden im Technologiemanagement führender europäischer Unternehmen zu identifizieren.  3M erhält diese Auszeichnung bereits zum vierten Mal. Daneben wurden die Unternehmen Heidelberger Druckmaschinen, Infineon Technologies Austria,  Maschinenfabrik Reinhausen und Robert Bosch für ihre herausragenden Leistungen gewürdigt. 
Insgesamt beteiligten sich 272 Unternehmen am Benchmarking. Knapp 70 Prozent der Teilnehmer stammen aus Deutschland, die übrigen aus 18 anderen europäischen Ländern.    

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.02.2017 | Forschung und Entwicklung | Ausgabe 1-2/2017

Wärme steigert Haftfestigkeit von Klebebändern

Das könnte Sie auch interessieren

30.06.2016 | Leichtbau | Nachricht | Onlineartikel

3M Glass Bubbles im Porsche 911 GT3 RS

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 und die Möglichkeiten des Digitalen Zwillings

Die Welt der industriellen Automatisierung erlebt gerade einen bedeutenden Umbruch – hin zur Industrie 4.0. Der Ansatz, Dinge zu bauen und danach irgendwie hinzubiegen, hat viel zu lange die Entwicklung neuer Projekte bestimmt. Stattdessen brauchen die Hersteller einen systemorientierten Ansatz, der sich bereits in Entwicklungsprozessen multidisziplinärer Systeme bewährt hat. Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.