Skip to main content
main-content

01.02.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Altana baut Additivgeschäft weiter aus

Autor:
Marlene Doobe
1 Min. Lesedauer

Bei Additiven handelt es sich bekanntlich ganz allgemein um Substanzen, die bestimmte Materialien – so auch den Klebstoffen – meist in kleinen Mengen zugesetzt werden. Ziel ist dabei, die Klebstoffeigenschaften bzw. das Verarbeitungsverhalten der Klebstoffe entsprechend den jeweiligen Anforderungen zu verbessern oder zu verändern.

Mit dem US-amerikanischen Unternehmen PolyAd Services erwirbt Altana einen führenden Anbieter von Additivlösungen für den globalen Kunststoffmarkt. Dieses Unternehmen soll in den Geschäftsbereich Kunststoffadditive von Byk integriert werden.

Breites Einsatzspektrum

PolyAd Services bietet Additivlösungen für ein breites Spektrum von Kunststoffanwendungen in einer Vielzahl von Branchen an, wie zum Beispiel der Automobil-, Bau-, Verpackungs- sowie der Elektronikindustrie. Mit den Additivlösungen von PolyAd Services werden nicht nur verbesserte Kunststoffeigenschaften erzielt, sondern auch die Produktionsprozesse auf Kundenseite optimiert. Mit Hauptsitz in St. Louis, Missouri, wo sich auch der Entwicklungs- und Produktionsstandort befindet, verfügt PolyAd Services über zwei operative Gesellschaften in den USA und Deutschland.

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Verarbeitungsmethoden

Quelle:
Kunststofftechnik

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Vom Klebstoff zur Klebschicht

Quelle:
Kleben - erfolgreich und fehlerfrei

Das könnte Sie auch interessieren

23.01.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Byk weiht Labor in Russland ein

26.10.2016 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Warum sich nachhaltiges Engagement lohnt

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

    Bildnachweise