Skip to main content
main-content

07.08.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Lohmann lässt Mitarbeiter zur Klebfachkraft ausbilden

Autor:
Dr. Hartwig Lohse

Um die Beratung eines qualitätsgesicherten Klebprozesses beim Kunden zu unterstützen, bietet Lohmann seinen Mitarbeitern die Weiterbildung zur DVS/EWS-Klebefachkraft an.

Seit gut einem Jahr bietet der Klebeband-Hersteller Lohmann seinen Vertriebs-Mitarbeitern und Anwendungstechnikern die Möglichkeit, sich vom Fraunhofer IFAM zur DVS/EWF-Klebfachkraft weiterbilden zu lassen. "Unser Smart Bonding Approach umfasst die Bewertung der Anwendung bis zum Klebprozess des Kunden", erläutert Peter Harendt, Head of Application Engineering EMEA, den Hintergrund der Weiterbildungen. Die Ausbildung des Fraunhofer IFAM besteht aus drei Modulen, die jeweils eine Woche dauern. Theorie und Praxis sind dabei gleichermaßen wichtig. Den Abschluss bilden eine praktische, eine schriftliche sowie eine mündliche Prüfung. "Das ist wie ein Führerschein fürs Kleben", so Harendt.

Vor allem für den Bereich der neuen strukturellen Klebebandsysteme ist die Weiterbildung zur DVS/EWF-Klebfachkraft von enormem Vorteil. Es zeigt sich der Trend, dass die Superior Bonding Film(SBF)-Systeme immer mehr die flüssigen Klebstoffsysteme substituieren werden. Vor allem, weil Bauteile in Zukunft zunehmend kleiner, leichter und belastbarer werden und auch ökologische und ökonomische Anforderungen erfüllen müssen. Hier erwarten die Kunden zu Recht einen Ansprechpartner mit fundiertem Wissen bezüglich des strukturellen Klebens. Die professionelle Unterstützung des Kunden gewinne nach Harendt’s Einschätzung vor allem im Zusammenhang mit den Qualitätsanforderungen der DIN 2304 stetig an Bedeutung.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.08.2016 | Titel | Ausgabe 6/2016

Klebprozesse fachgerecht umsetzen

01.06.2017 | Interview | Ausgabe 6/2017

„Der finanzielle Aufwand lohnt sich“

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 und die Möglichkeiten des Digitalen Zwillings

Die Welt der industriellen Automatisierung erlebt gerade einen bedeutenden Umbruch – hin zur Industrie 4.0. Der Ansatz, Dinge zu bauen und danach irgendwie hinzubiegen, hat viel zu lange die Entwicklung neuer Projekte bestimmt. Stattdessen brauchen die Hersteller einen systemorientierten Ansatz, der sich bereits in Entwicklungsprozessen multidisziplinärer Systeme bewährt hat. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.