Skip to main content
main-content

04.05.2016 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Follmann unter neuer Leitung

Autor:
Marlene Doobe

Von wässrigen Druckfarben über Beschichtungen und Mikroverkapselungen bis hin zu Schmelz- und Dispersionsklebstoffen – Follmann bietet ein breites Produkt- und Leistungsspektrum an. Um für die aktuellen Marktbedingungen optimal gerüstet zu sein, stellt Follmann seine Geschäftsführung neu auf.

Nachdem der bisherige Geschäftsführer Stefan Wernecke aus dem Unternehmen ausgeschieden ist, tragen ab sofort Hendrik Balcke und Dr. Jörg Seubert als neue Geschäftsführer die Verantwortung für das Unternehmen.
Hendrik Balcke (46) war, bevor er zu Follmann wechselte, über zehn Jahre lang für die europäischen Vertriebsaktivitäten von Sika Automotive zuständig, davon die letzten sechs Jahre als Vice President mit globaler Key Account Verantwortung.
Dr. Jörg Seubert (49) war zuletzt als Global Head of Product Management & New Business Development bei Eckart, einem führenden Hersteller von Metallic- und Perlglanz-Pigmenten, tätig.
"Wir bedanken uns bei Stefan Wernecke für die langjährige Zusammenarbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir mit Hendrik Balcke und Dr. Jörg Seubert zwei neue Geschäftsführer gewinnen konnten, die über eine hohe fachliche Expertise verfügen, sodass wir mit ihnen unser Wachstum weiter voranbringen können", sagt Dr. Henrik Follmann, Gesellschafter der Follmann-Gruppe.

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und die Potenziale des maschinellen Lernens für die Industrie

Maschinelles Lernen ist die Schlüsseltechnologie für intelligente Systeme. Besonders erfolgreich ist in den letzten Jahren das Lernen tiefer Modelle aus großen Datenmengen – „Deep Learning“. Mit dem Internet der Dinge rollt die nächste, noch größere Datenwelle auf uns zu. Hier bietet die Künstliche Intelligenz besondere Chancen für die deutsche Industrie, wenn sie schnell genug in die Digitalisierung einsteigt.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise