Skip to main content
main-content

13.06.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Lokomotive zieht angeklebte 200 Tonnen

Autor:
Marlene Doobe

Henkel zeigt auf spektakuläre Weise, zu welchen enormen Leistungen Klebstoffe fähig sind. Eine Lokomotive zieht einen rund 200 Tonnen schweren Zug. Das Besondere: Er ist lediglich über eine 230 cm² große Klebstelle mit der Zugmaschine verbunden.

Während dieses außergewöhnlichen Experiments auf dem Werksgelände in Düsseldorf-Holthausen wurden vor Ort zunächst zwei Stahlblöcke durch S-förmiges Auftragen von drei Gramm des Struktur-Klebstoffs Loctite HY 4070 miteinander verbunden. Nach der Aushärtung von rund 45 Minuten fuhr die Lokomotive dann an und zog die angehängten Waggons über die Gleise des werkseigenen Schienennetzes.

Patentierte Hybrid-Technologie

Besonderes Merkmal der Loctite Universal Structural Bonders ist ihre patentierte Hybrid-Technologie. Zu den wichtigsten Eigenschaften von Struktur-, Sekunden- und Epoxidklebstoffen zählen Bindungsstärke, schnelle Aushärtung und lange Haltbarkeit. Diese Kombination bietet eine verbesserte Leistung auf einer Vielzahl von unterschiedlichen Materialien. Sie ist daher geeignet für eine breite Palette von Produktions- sowie Wartungs- und Reparatur-Anwendungen in der Industrie.

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.06.2017 | Kleb- und Dichtstoffe | Ausgabe 6/2017

Hotmelt-Hybride eröffnen neue Einsatzmöglichkeiten

01.05.2017 | Forschung und Entwicklung | Ausgabe 5/2017

Neues aus der klebtechnischen Forschung

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

IT-Risikomanagement im Produktionsumfeld

Mit der stetigen Zunahme der IT in Produktionsumgebungen steigt mit der Effizienz auch die Gefährdung gegenüber Schadsoftware oder Hackerangriffen. Best-Practices aus dem Bereich der Office-IT eignen sich leider oftmals nicht für Produktionsumgebungen. Dieser Beitrag erläutert die Gründe hierfür und liefert eine Übersicht vorhandener Best-Practice-Dokumente für das Produktionsumfeld. Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.