Skip to main content
main-content

09.04.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Neuer Kunststoff macht Medikamenten-Verabreichung sicherer

Autor:
Dr. Hubert Pelc

Wenn ein Patient Medikamente für eine lebensrettende Krebsbehandlung benötigt, muss alles reibungslos funktionieren und gut aufeinander abgestimmt sein. Das gilt auch für den Kunststoff, aus dem die Luer-Verbindungen und andere Konnektoren bestehen.

Materialien minderer Qualität sind oft unbeständig gegenüber Reinigungsmitteln sowie aggressiven Lösungsmitteln, wie sie typischerweise in Krebsmedikamenten und anderen Präparaten eingesetzt werden. Als Folge können Risse und Schäden an wichtigen Komponenten entstehen.

Makrolon Rx3440, ein neues Polycarbonat von Covestro LLC für die Medizintechnik, zeigt eine sehr gute Chemikalien- und Rissbeständigkeit, sodass Patienten sicherer mit onkologischen Präparaten behandelt werden können. Umfangreiche Laboruntersuchungen bestätigen, dass dieser Kunststoff besser gegen Chemikalien und Krebsmedikamente geschützt sei als andere transparente Harze für IV-Zugangskomponenten. Außerdem zeige er die beste Stabilität gegenüber Spannungsrissen und ermögliche so zuverlässigere IV-Verbindungen.

Bei Verwendung von Makrolon Rx3440 können Medizintechnikhersteller noch von weiteren Vorteilen profitieren:

·         Biokompatibilität gemäß der internationalen Norm ISO 10993-1 und USP Class IV Standards

·         Gute Strukturfestigkeit für dünnwandige Teile

·         Unempfindlichkeit gegen Fehlbedienung aufgrund der großen Härte

·         Gute Dimensionsstabilität bei Transport und Lagerung.

Covestro hat einen eigenen Prüfapparat konstruiert, damit Kunden die chemische Beständigkeit ihrer Luer-Komponenten testen können.

 


Die Hintergründe zu diesem Inhalt

16.12.2014 | Polymerwerkstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Polycarbonat kleben ohne Risse

Das könnte Sie auch interessieren

01.09.2014 | Anwendungen | Ausgabe 9/2014

Eine elegante Lösung bei Spannungsrissen

Kleben von Polycarbonat im Automobilbau

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise