Skip to main content
main-content

09.04.2015 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Unzerstörbare Kennzeichnung

Autor:
Marlene Doobe

Bis vor kurzem war sie noch undenkbar – die geklebte Etikettenlösung, die auf medizinischen Instrumenten dauerhaft hält. Karl Tochtermann, Geschäftsführer des auf dem Gebiet der industriellen Kennzeichnung aktiven Unternehmens S+P Samson, nennt es sogar die "Quadratur des Kreises".

Denn dort, wo eigentlich nichts haften soll, haftet die neue Kennzeichnungslösung namens Structobond trotzdem. Möglich geworden ist das durch die Entwicklungspartnerschaft mit dem Klebebandhersteller Lohmann. Bereits seit längerer Zeit werden in der Branche Überlegungen angestellt, wie die Instrumentenkennzeichnung transparenter werden könne. Dabei sei die vorherrschende Lasertechnik auf Dauer kein gangbarer Weg, unter anderem auch deshalb, weil sie ausbleicht, kostenintensiv und auf den modernen Kunststoffinstrumenten nur bedingt umsetzbar ist. Auch das Thema der farbigen Kennzeichnung lässt sich damit nicht abdecken. Als Alternative zur Lasergravur empfiehlt sich jetzt Structobond, eine klebtechnische Lösung, die aktuell in Kliniken getestet wird. Der Klebstoff verbindet dauerhaft einen Datenträger mit dem zu kennzeichnenden Objekt. Er haftet verlässlich auf metallischen Untergründen, hitzebeständigen Kunststoffen und z.B. Glas. Die Basis dieses Klebsystems ist ein bahnförmig verarbeiteter Epoxidharz-Klebstoff, der den Datenträger umschließt, sicher fixiert und nicht zuletzt auch die wichtige Anforderung der physiologischen Unbedenklichkeit erfüllt. Structobond vereint somit erstmals strukturelles Kleben mit Kennzeichnung. Die Entwickler bei Lohmann richten ihr Augenmerk derzeit verstärkt auf das strukturelle Kleben. Entstanden sind bereits mehrere innovative klebende Lösungen für die unterschiedlichsten High-Tech Anwendungen, wie beispielsweise für die Etikettenindustrie.

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

    Bildnachweise