Skip to main content
main-content

09.04.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Weltweit größtes Mosaik aus ETFE Folie

Autor:
Dr. Hubert Pelc

Die weltweit größte Fassade aus einlagiger ETFE Folie leuchtet in den Vereinsfarben des mexikanischen Erstliga-Klubs FC Puebla.

Das frisch renovierte Traditionsstadion Cuauhtémoc im mexikanischen Hochland ragt rund 40 Meter in die Höhe. Die extravagante Fassade aus mehr als 30.000 Quadratmetern Folie wurde aus dem Hochleistungswerkstoff 3M Dyneon Fluoroplastic ETFE extrudiert. Durch das geringe Flächengewicht der Folie kommt die Konstruktion mit 1.500 Tonnen Stahl weniger aus als eine vergleichbare Glasfassade. 2014 und 2015 wurde das Stadium komplett modernisiert und von Dünn Lightweight Architecture mit der ersten ETFE-Fassade in Mexiko ausgestattet.

Die Fassade wirkt in der geschwungenen Form extrem leicht und nimmt mit dem Mosaikcharakter präkolumbiale Designelemente auf. Sie besteht aus 124 vertikalen Segmenten, die rund 40 Meter in die Höhe ragen. Für die Segmente wurden insgesamt 5.952 ETFE-Folienabschnitte in drei Farbtönen miteinander verschweißt. Tagsüber sind so die Vereinsfarben blau und weiß sowie transparente Abschnitte sichtbar. Nachts werden die Folien von LED Leuchten in verschiedenen Farben angestrahlt.

In dem feuchtheißen Klima besonders wichtig: Bei der Produktion von Folien aus 3M Dyneon ETFE werden keine Weichmacher benötigt, die mit der Zeit ausdampfen und damit Halt für Algen- oder Pilzbewuchs bieten könnten. ETFE-Folien sind so glatt, dass schon Regenschauer reichen, um die Fassade weitestgehend zu reinigen. Sie sind gegenüber anderen chemischen Verbindungen so beständig, dass sie auch über Jahrzehnte Umwelteinflüssen wie Abgasemissionen widerstehen. 

Ursprünglich bestanden Teile der Fassade des Stadions in Puebla aus Glasscheiben in verschiedenen Farben. Ein wesentlicher Vorteil der ETFE-Fassade ist das rund 95 Prozent geringerer Flächengewicht, wodurch Statiker die Tragwerkskonstruktion wesentlich filigraner ausführen konnten. Anstelle der für eine Glaskonstruktion notwendigen 2.500 Tonnen Stahl genügen bei der ETFE-Fassade 1.000 Tonnen, eine Ersparnis von 60 Prozent.

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Grundlagen zu 3D-Druck, Produktionssystemen und Lean Production

Lesen Sie in diesem ausgewählten Buchkapitel alles über den 3D-Druck im Hinblick auf Begriffe, Funktionsweise, Anwendungsbereiche sowie Nutzen und Grenzen additiver Fertigungsverfahren. Eigenschaften eines schlanken Produktionssystems sowie der Aspekt der „Schlankheit“ werden ebenso beleuchtet wie die Prinzipien und Methoden der Lean Production.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise